Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018-2021 NeonWilderness

Ich bin schuld

Der Mensch wird schuldig geboren, weiß die Bibel schon seit Jahrhunderten, kaum ist man aus dem Mutterleib raus, schwebt die Erbsünde wie eine graue Wolke über den Menschen.
Er kann sich taufen lassen, Absolution erbitten, aber im Grunde bleibt er eins "schuldig". Sein ganzes Leben dient nur Einem: Gottes Gefallen zu erlangen und sich von der Schuld reinzuwaschen.
Das soll jetzt auch Gesetz werden, denn durch großen Schwund in den Religionsgemeinschaften, fehlt dem modernen Mensch eine gewisse Demut.
Stimmt ich bin schuld, dass es einen Attentat auf den Herrn Schäuble am 12.10.1990 gab, ich ging zwar damals noch in die Schule und hatte von Politik keine Ahnung, aber ich habe es nicht verhindert, seitdem sitzt er im Rollstuhl und ich bin schuld dass er darüber sicher nicht glücklich ist und aus meiner Sicht eine paranoide Weltsicht hat.
Weglaufen kann er ja nicht, da ist besser alles zu überwachen, der Terror ist überall, das weiß er aus eigener Erfahrung.
Ich bin auch Schuld, weil ich das Internet benutze, ich beherrsche eine Technik, die der liebe Politiker nicht so gut kennt, deswegen bin ich gefährlich und um das Gegenteil zu beweisen, stelle ich ihm gerne alle meine Daten zur Verfügung. Das ist ja auch das Mindeste was ich da tun kann, der Mann fühlt sich bedroht.
Ich vermute auch dass Herr Schäuble nicht stricken kann, wäre es da nicht sinnvoll, alle Wollbedarfsläden und Stricknadelkäufer zu überwachen? Wer weiß was die sich da zusammenstricken und was man mit der Technik des Strickens noch alles machen kann?
Muss ich beweisen, dass ich anständig bin?

Mehr dazu auch hier, hier, hier und hier.


Aktion UBERWACH!
Mirtana - 19. Apr, 16:38

Der Vergleich mit den Stricknadeln ist genial ;-) Dann bitte auch gleich die Häkelnadel verbieten und Spinnräder, man kann ja nie wissen, was damit Böses angestellt wird ...

NBerlin - 19. Apr, 16:48

Die können "sehr" gefährlich sein, was man damit alles machen kann...Augen ausstechen, Kehlköpfe durchbohren und vielleicht vereinen sich auch alle Stricker und stricken eine große Decke für den Reichstag......;-)
Iggy - 19. Apr, 17:36

oder gedichte...

das zusammenreimen könnte diesem verbitterten mann ziemlich
gefährlich vorkommen... ;-)

NBerlin - 19. Apr, 17:39

Was ein Gedicht tatsächlich sagen will, ist nie klar, das wissen fast alle aus dem Deutschunterrichtsmodul "Interpretation" vielleicht gibt es da einen geheimen Subtext, formale Kriterien die eine ganz andere Aussage haben, wer weiß es? ;-)
DonParrot - 19. Apr, 19:31

Und - unter anderem - *hier natürlich auch*.

NBerlin - 20. Apr, 10:51

Stimmt! ;-)
ninscha (Gast) - 19. Apr, 21:07

ja, kurzzeitig dachte ich heute auch, dass das doch sicher eine posttraumatische belastungsstörung ist, die sich in wirren ideen manifestiert.

NBerlin - 20. Apr, 10:54

Mir fiel die Parallele nur auf, warum hat gerade dieser Mann Angst vor Attentaten?
Warum ist er tatsächlich davon überzeugt, dass das die richige Lösung ist?....
Soralis (Gast) - 20. Apr, 01:29

Das war ja ein klasse Artikel und weil ich auch schuld bin, hat der Staat heute per Bundestrojaner mein System zum Absturz gebracht.

NBerlin - 20. Apr, 10:56

Ach quark doch nicht der Bundestrojaner, sicher hat nur irgendwer aus der WG ein paar nicht jugendfreie Seiten geclickt....;-) Systeminstallationen sind ja immer wieder lustig, vergesse nicht vorher zu formatieren....nur für den Fall das da doch was vom Bund kam....;-)