Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018-2021 NeonWilderness

Vorsätze sind für die Amoka!

Ich finde Sätze vor den Sätzen eigentlich genau so sinnfrei wie Vorsätze, deswegen habe ich auch keine, ne ich werde mir nicht vornehmen dieses Jahr alles anders zu machen als jemals zuvor, ich werde dieses Jahr nicht fehlerfrei sein oder werden. Klar hätte ich Optimierungspläne, die Liste ist lang, aber solange ist leider kein Jahr das es reichen würde, um das alles umzusetzten.
Bei mir bezwecken Vorsätze genau das Gegenteil wozu sie urspünglich da sein sollten, ich scheitere und danach bin ich so frustiert, dass ich das Gegenteil mache und zwar richtig, das Jahr ist ja noch lang und eh verloren.
Da halt ich es lieber wie Frederick, das sind ereichbare Ziele und ich werde sicher bald mit stolz geschwellter Brust herum laufen und behaupten können alles ereicht zu haben. ;-)
Falls nicht "ja leck misch amoka!" oder auch"Leck mi am Oka mit d`r La Metta"!;-)
Burningheart - 31. Dez, 18:25

Hallo! Ich sehe es eigentlich genauso mit den Vorsätzen...die meisten Leute quälen sich 3 Tage aufzuhören zu rauchen oder weniger zu essen und scheitern dann und fühlen sich schlecht. Warum soll man es sich also antun? :)

NBerlin - 31. Dez, 18:31

Genau ist ja schön wenn man drei Tage mal weniger raucht oder isst, aber dann bitte nicht frustiert sein wenn es nicht klappt und deswegen die restlichen 362Tag doppelt soviel rauchen und essen, das ist dann eher schädlich also lasse ich es ganz ;-)