Schnee, Schuhe, stinkende Kundin und Nase

Gestern ein durchmischter Tag, wenig los, bei Kälte, Regen und Schnee. Habe derzeit ein echtes Schuhproblem, denn meine billigen Stiefel haben sich aufgelöst und meine teuren Turnschuhe haben eine gebrochene Sohle. Also hieß es gestern frieren und auf dem Heimweg nasse Füße. Es gibt da eine Kundin, der ich eigentlich gern Ladenverbot geben würde, denn sie wäscht sich nicht und riecht außerdem nach Urin. Ist sie im Laden riecht alles nach ihr, auch noch nachdem sie gegangen ist. Richtig schrecklich wird es dann, wenn sie Dinge anprobiert, denn eigentlich müsste man alles was sie anprobiert anschließend waschen. Doch wie sagt man als Ladenbetreiberin einer Kundin dass sie sich erst waschen und frisch anziehen soll, bevor sie zur Anprobe kommt? Ich habe bisher keinen eleganten Weg gefunden. Heute will sie wieder kommen und wie ihr euch denken könnt ist meine Vorfreude immens^^. Wenn meine Nase mal funktioniert, funktioniert sie nämlich sehr gut und ich rieche alles und leider funktioniert sie derzeit sehr gut. Überlege die Tage einen Textilerfrischer zu kaufen, um das Schlimmste von ihr irgendwie zu kaschieren. Heute also wieder Laden und danach noch nach der Post sehen und Blumen gießen, wird ein langer Tag und ich hoffe es wird nicht so öde und kalt.
bonanzaMARGOT - 8. Mrz, 07:44

eine unangenehme situation. kommt sie denn so oft?
da die richtigen worte finden. was ist das für eine frau? sieht sie verwahrlost aus? alt, jung? wie ist ihr verhalten?

NBerlin - 8. Mrz, 10:45

Sie ist schon Stammkundin, kommt aber nicht täglich oder wöchentlich. Nein sie ist nicht verwahrlost, nur ungepflegt und mittelalt. Ihr Verhalten ist meist anstrengend, aber noch normal. Sie war auch schon mit ihrer Betreuerin da.
bonanzaMARGOT - 8. Mrz, 10:47

dann vielleicht mal mit der betreuerin sprechen...
NBerlin - 8. Mrz, 11:19

Die ist leider selten dabei. :-(
bonanzaMARGOT - 8. Mrz, 11:37

es gibt ja menschen, die da ziemlich geradeaus sind. also wenn ich da z.b. an die ein oder andere kollegin bei mir auf arbeit denke... hast du vielleicht auch so eine kollegin oder einen kollegen, den man in diesem sinne vorschicken könnte - der da kein blatt vor den mund nimmt? ohne jetzt zu deutlich zu werden. du weißt schon. so ähnlich wie frau merkel politik macht.
"meine güte - können sie mir ihr parfum verraten!?" oder so ähnlich.
NBerlin - 8. Mrz, 11:55

Leider habe ich keine solche Kollegin, bin ich im Laden bin ich allein. Na mal sehen heute wollte sie nochmal vorbei kommen, ich lüfte dann mal danach.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Rotznase, Stromwechsel,...
Rotznasen Ahoi! Ich ahnte es, ich spürte es, jetzt...
NBerlin - 16. Nov, 11:45
Ich will auch mehr Feiertage,...
Ich will auch mehr Feiertage, leider sind wir hier...
NBerlin - 15. Nov, 18:18
Manchmal hat auch Religion...
Manchmal hat auch Religion ihre Vorteile. siehe unten: Der...
steppenhund - 15. Nov, 13:57
Halbzeit, Laugenbrezeln,...
Mahlzeit, heute früh war es so knapp, dass ich...
NBerlin - 15. Nov, 13:32
Danke! Ne krank sein...
Danke! Ne krank sein ist echt nicht drin, ich muss...
NBerlin - 15. Nov, 13:14

Archiv

März 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4949 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Nov, 11:45

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden