Nacht, Schweinehund, Wetter und Freundin

Was für eine Nacht, erst nicht einschlafen können und dann nicht aufstehen wollen. Gestern die Arbeit war doch nicht so schlimm, es war wohl mehr die Überwindung im neuen Jahr wieder hinzugehen, denn der Schweinehund war für mehr Freizeit. Gebe zu, dass ich sogar kurzzeitig Spaß bei der Arbeit hatte, auch wenn mir der Ort und auch zum Teil die Leute nicht gefallen. Schauen wir mal wie es weitergeht oder ob ich doch noch abbreche. Heute und auch die letzten Tage wirkt die Stadt unwirklich, alles ist dunkel, grau und die Uhrzeit raten wird zur großen Herausforderung. Ich habe den Fehler gemacht dem Geld-Leih-Nachbarn etwas zu versprechen, jetzt klingelt er täglich und ich fühle mich gestalkt. Gleich auf zur Arbeit, wird wahrscheinlich ruhiger bei dem Wetter. Die Bohrgeräusche von nebenan nerven, bin ich froh, wenn ich dem gleich entfliehen kann. Wie lange kann man einen circa 50 m² Laden sanieren? Die Gedanken an ihn sind derzeit verschwunden, ich glaube eine kleine Auszeit ist jetzt genau richtig. Die beste Freundin hat sich vergraben und hat alle Kommunikationskanäle geschlossen, mal sehen wie lange es dieses Mal dauert. Ab unter die Dusche und auf in den Tag bald wartet ein Wochenende auf mich.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Für was?
Für was?
NBerlin - 22. Jul, 19:01
Okay, ich drücke...
Okay, ich drücke dir die Daumen.
bonanzaMARGOT - 22. Jul, 18:08
Das kommt darauf an was...
Das kommt darauf an was dann passiert. Lande ich mit...
NBerlin - 22. Jul, 18:01
Du erinnerst dich an...
Du erinnerst dich an unsere Wette - das ist schonmal...
bonanzaMARGOT - 22. Jul, 17:54
Jetzt ist dehnbar, heute,...
Jetzt ist dehnbar, heute, nächste Woche, zeitnah...
NBerlin - 22. Jul, 17:53

Archiv

Januar 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4832 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jul, 19:01

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren