Schlafen, Handy und Termine

Schlafen, ganz viel schlafen, das mache ich derzeit am liebsten. Gestern noch lange mit meinem neuen Handy gespielt, jetzt brauche ich nur noch eine neue Sim-Karte, denn die Alte passt nicht in das neue Gehäuse. Diese Nacht mal durchgeschlafen und auch meine Verdauung hat sich in Berlin wieder beruhigt. Keiner, der mich morgens voll quatscht, niemand, der morgens vor meiner Tür steht und mich zu Aktivität drängt. Allerdings auch kein Pool um die Ecke und kein Blick auf Palmen und Meer zum ersten Kaffee. Heute nur kleines Programm, ein Arbeitstreffen und ein paar Stunden Arbeit, das sollte zu schaffen sein. Jetzt rauscht nur noch die Straße vor meinem Fenster und nicht mehr das Meer und es warten zwar Termine, aber keine Termine vor 12 Uhr. Habe ein schlechtes Gewissen, weil ich noch nicht allen Gratulanten geantwortet habe, aber das wird schon. Auf in den Tag, mein Leben in Berlin geht weiter.
bonanzaMARGOT - 16. Nov, 06:09

ich schlafe zur zeit auch sehr gern... und hasse es, wenn ich aufgeweckt werde. dummerweise kommt meine partnerin immer erst nach hause, wenn ich bereits schlafe. sehr ungünstig und für mich dann ein ärgernis, weil ich für gewöhnlich einen leichten schlaf habe.
ich denke: am besten wäre, wenn jeder sein zimmer hätte (das thema hatten wir schon mal), wo er ungestört schlafen oder sich zurückziehen könnte.

NBerlin - 16. Nov, 10:16

Braucht ihr dafür eine neue Wohnung? Oder lässt es sich so einrichten? Ich bin auch eine Verfechterin von getrennten Schlafzimmern, auch wenn es unromantisch ist.
bonanzaMARGOT - 17. Nov, 05:10

wir haben eine zweizimmerwohnung - da würde dann das wohn- und esszimmer wegfallen. das fände ich nicht schön. bei einer dreizimmerwohnung ließe es sich aber einrichten. nur kommt umziehen erstmal nicht in frage, weil für mich die wohnlage sehr günstig ist. wir haben uns hier ganz gut eingelebt. ist ausserdem eine frage des geldbeutels.
NBerlin - 17. Nov, 10:16

Wie wäre es mit einer Schlafcoach im Wohnzimmer? Ja umziehen ist in Berlin derzeit eigentlich unmöglich, es sei denn man kann 1000 Euro oder mehr für eine Wohnung ausgeben.
bonanzaMARGOT - 18. Nov, 07:07

schlaf-couch haben wir im wohnzimmer - kann aber nur eine notlösung sein.
NBerlin - 18. Nov, 10:56

Aber sie wäre ein Anfang.
bonanzaMARGOT - 18. Nov, 11:15

sie ist eine option, die ich ab und zu nutze.

der anfang? der anfang von was?
NBerlin - 18. Nov, 11:36

Der Anfang von ungestörten Schlaf für euch beide.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Zu spät, aber fürs...
Zu spät, aber fürs nächste Mal.
NBerlin - 24. Sep, 11:21
Ausgeschlafen, Wespenstiche,...
Ausgeschlafen! Heute früh um 6 den Wecker einfach...
NBerlin - 24. Sep, 11:14
Mit Spucke befeuchten...
Mit Spucke befeuchten nicht vergessen!
widder49 - 24. Sep, 10:45
Danke für den Tipp!
Danke für den Tipp!
NBerlin - 24. Sep, 10:40
Zuckerwürfel hilft...
Zuckerwürfel hilft auch, wenn nichts anderes griffbereit...
widder49 - 23. Sep, 20:42

Archiv

November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4897 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Sep, 11:24

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren