Holzalarm

Holzalarm und das gleich sieben Mal! Nach dem ich die letzten Male immer schlafender Hund gespielt habe, während mir Andere Holz an den Kopf warfen, will ich hiermit den Verdacht ein toter Hund zu sein widerlegen.
Dagger warf und weil ich gerade wach bin hier die Antwort.

Sieben interessante und unwichtige Dinge über Nberlin:
  1. Ich bin gut zu Vögeln.
  2. Ich bin ein Morgenmuffel.
  3. Ich bin keine Jungfrau, ich bin Skorpion.
  4. Ich habe den Virus.
  5. Ich war mal in meinen Nachbarn verknallt.
  6. Ich mag Disco.
  7. Ich wohne in Neukölln.
Jetzt schaue ich mal in die Runde und überlege mir wenn ich wohl mit meiner begrenzt gezielten Wurfkraft erreichen könnte und habe mich entschieden.
Folgende Kandidaten bitte ich zum siebenfachen Holzfang: Lemonendres, Neukölln, Iggy, Hobo, Goldschabe, Deef und Parforce.
mammarazzi - 21. Jan, 14:45

fünf dinge wie bei mir, nur den nachbarn würde ich nicht...na du weißt schon....
und ich bin wasserfrau, passt ja auch besser zum wetter!

NBerlin - 21. Jan, 15:42

Ach du hast dieses Wetter bestellt, wenn ich das gewusst hätte, na gut ich gebe dir noch ein paar Tage mit deinem Element, aber dann ist mal gut! ;-)
mammarazzi - 21. Jan, 16:26

noch ein paar tage??? bei mir hinterm haus steht schon alles unter wasser, dabei gibt es hier angeblich gar kein hochwasser...
aber ich wasche meine hände in unschuld: heißt es nicht auch wasserMANN???
NBerlin - 21. Jan, 17:36

Na ist doch klasse! Ein Pool direkt hinterm Haus. ;-)
Ach bei der Geschlechterfestlegung der Sternzeichen, war Emanzipation noch ein Fremdwort. ;-)
lemonendres - 21. Jan, 20:39

Na Danke, das ist ja auch noch Grossartig aufwendig, wann ist Ablauffrist?
*ich hab das stöckchen nicht gesehen*

NBerlin - 22. Jan, 10:53

Es gibt keine Ablauffrist, aber eine "Vergessen" Frist, die wohl so bei ner Woche liegt.
Hey DU hast dich beschwert, jetzt gibt man Dir was du willst und du nöllst immer noch! ;-)
Sachsenpaule - 21. Jan, 21:19

Prima.
Den gleichen hatten meine Eltern auch, der entflog dann.
Tage später ging ich auf dem Weg zu meinen Eltern die Straße entlang und bemerkte sein typisches Gepfeife. Ich liess ihn da, in Gesellschaft den Armen (Der Vögelpartner starb vor kurzem im Käfig) ungefähr 25 Meter vom Haus meiner Eltern entfernt, eine Nachbarin fing ihn in ihren Baum.

Was ich damit meine?
Ja, in diesem Moment war auch zu vögeln ;)

"Zweifellos gibt es Männer, die sich leichter tun, eine Frau glücklich zu machen. Aber keiner ist wie er in der Lage, sie in so schwindelnde Höhen der Lust zu führen,"

Ich habs ja immer gewusst ;)

NBerlin - 22. Jan, 10:59

Nymphensittiche überleben Draußen nicht, im Gegensatz zu Wellensittichen, die schließen sich den Sperlingen an. Richtig so ein Nymphensittich braucht Gesellschaft und wenn man sich selbst nicht jeden Tag ein paar Stunden kümmern kann sollte man einen zweiten ins Haus holen, sonst sterben sie ziemlich schnell (na ja relativ, nach 5 Jahren statt nach 30Jahren).

Woher kommt jetzt das Zitat? Das Wort "schwindelnd" soll wohl ahnen lassen, welcher Wahrheitsgehalt sich dahinter verbirgt. ;-)
Sachsenpaule - 22. Jan, 20:41

Der ist mittlerweile wieder drin.
Die sitzen doch so gerne auf Türen...
Jedenfalls tat das der vor-vorletzte Vogel meiner Eltern auch. Er saß also da oben und pfeift vor sich hin, und SWUSCH, plötzlich ein Luftzug und er wurde mit den Krallen eingeklemmt. Dann fiel er mit dem Rücken nach unten und aus dem Hals kamso eine kleine Beule aus dem Hals die immer großer wurde und dann viel mit Blut spritzte.
Als wär er nicht schon tot genug kam dann noch die Katze.
Kurz darauf starb der andere, Vögel lieben ziemlich stark....

Das Zitat ist das männliche Gegenteil von deinem Eroskop.
Wenn ich deines so lese.... du hast recht es ist alles gelogen ;)
Deef (Gast) - 22. Jan, 00:40

Stock an Kopp?! Das wirst Du mir büßen, hoho!

NBerlin - 22. Jan, 11:01

...aber erst holst du mir das Stöckchen, wenn du es dann sabbert zu meinen Füßen fallen gelassen hast, kannst du dich ja immer noch rächen. ;-)
Dagger - 22. Jan, 21:10

Schön gemacht!

Nummer eins häte ich auch schreiben können. Aber mein vorletzter Vogel starb schon vor langer Zeit ...
Und in Neukölln habe ich mal gewohnt ...

Darfs ein bisschen mehr sein? ;-)

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Sonnenlicht, Besuch,...
Gestern gut verbracht, wobei es jedoch deprimierend...
NBerlin - 19. Nov, 12:32
Ja das hatte ich schon...
Ja das hatte ich schon gelesen. Es geht also auch ohne...
NBerlin - 18. Nov, 13:43
Rückmeldung bzgl....
Du hast es vielleicht gesehen, weil ich es gestern...
steppenhund - 18. Nov, 12:59
Der Anfang von ungestörten...
Der Anfang von ungestörten Schlaf für euch...
NBerlin - 18. Nov, 11:36
Schlafrhythmus, Drucker,...
Aufgewacht im Schlafrhythmus, doch weiter gepennt....
NBerlin - 18. Nov, 11:35

Archiv

Januar 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 2 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4587 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Nov, 12:32

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren