Ohne sie

Guten Morgen, schon einige Nachrichten erhalten, es gibt Menschen die heute an mich denken. Komisch Geburtstag zu haben, aber im Endeffekt nur ein Tag unter vielen. Heute werde ich arbeiten und ich hoffe, es wird sich lohnen. Große Geschenke werde ich wohl nicht erwarten können, die größten Geschenke hat immer meine Mutter gemacht. Ich vermute, der 50er meiner Oma wird das größte Geschenk sein und davon habe ich mir schon eine Massage bestellt. Das Wetter ist grau und wolkenbehangen, dagegen war es gestern im Wald richtig schön. Keine Ahnung warum ich bei Sonnenschein in einem Herbstwald schlechte Laune hatte. Es war wohl die Vorfreude^^ auf heute. Heute wird mir halt nochmal klar, dass sie weg ist, auch wenn ich mich die letzten Jahre immer dagegen gewehrt habe, meine Mutter machte mich zur Geburtstagsprinzessin. Das ist jetzt vorbei, niemand, der für mich Luftsprünge macht und mich unbedingt sehen und beschenken will. Das war unser Tag, jetzt ist es nur noch meiner. Heute Abend essen gehen mit dem Stiefvater, immerhin muss ich heute nicht kochen. Mein Onkel hat mich angerufen und mich gerade etwas aufgeheitert. Tränen weg wischen, weitermachen, ohne sie.
Moonbrother - 8. Nov, 12:07

Herzlichen Glückwunsch!

NBerlin - 8. Nov, 12:14

Dankeschön! :-)
steppenhund - 8. Nov, 12:28

Alles Gute

zum Geburtstag. Interessanterweise bin ich nicht hier sondern durch fb darauf aufmerksam gemacht worden:)

NBerlin - 8. Nov, 15:32

Dankeschön! Facebook ist bei Geburtstagen ja auch ziemlich penetrant, was Erinnerungen angeht.
rosenherz - 8. Nov, 13:27

Ich gratuliere dir zu deinem Geburtstag!

Was wünsche ich einer Bloggerin, die selbst ihren Geburtstag komisch findet und ihn wie einen gewöhnlichen Tag unter vielen Tag sieht?
Ich wünsche dir Zeit.
Genügend Zeit für deine Wohlfühlrituale, genügend Zeit alleine zu sein in deinem Wohlfühlmodus, genügend Zeit zum Träumen, genügend Zeit zum Erzählen und zum Bloggen.

NBerlin - 8. Nov, 15:34

Liebe Rosenherz, dass ist heute der bisher beste Wunsch der mir gesendet wurde. Danke dafür, ja Zeit ist wohl das aktuell Wichtigste für mich, leider lässt sie sich nicht kaufen.
rosenherz - 8. Nov, 16:33

Aber manchmal lassen sich kleinere oder größere Zeitinseln schaffen. Fünf Minuten still sitzen und nichtstun. Zehn Minuten einem Song lauschen. Oder was auch immer du ersehnst.
NBerlin - 8. Nov, 18:13

Solche kleinen Pausen schaffe ich und auch für meinen Schlaf plane ich meist 8 Stunden plus ein. Denke das hält mich derzeit aufrecht.
rosenherz - 9. Nov, 08:06

Die Buchautorin Monika Krampl lässt in einer ihrer Erzählungen einen kleinen Gartenkobold zu Wort kommen. Er versteht es nicht, wieso die Menschen immer klagen, sie hätten keine Zeit. Er hat alle Zeit der Welt. Die Zeit ist doch immer da. Auch das haben sie verloren, denkt er – zu sehen, dass die Zeit da ist. Sie müssten sie sich doch nur nehmen.
NBerlin - 9. Nov, 11:46

Hört sich süß an die Geschichte. Erklärt der Kobold auch wie man sich die Zeit nimmt? Würde ich mir jetzt einfach Zeit nehmen, würden viele Menschen um mich herum dumm aus der Wäsche gucken.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Leider kenne ich den...
Leider kenne ich den westlichen Teil meiner Familie...
NBerlin - 15. Dez, 09:44
Früh, Ofen, Socken,...
Moin. Harte Nummer ausgerechnet am Samstag früher...
NBerlin - 15. Dez, 09:40
Passende Geschenke zu...
Passende Geschenke zu finden ist zumindest aus meiner...
C. Araxe - 14. Dez, 20:47
@Rosenherz: Das hoffe...
@Rosenherz: Das hoffe ich, mir ist jetzt soviel schlechtes...
NBerlin - 14. Dez, 18:55
@ Nadine Wer weiß,...
@ Nadine Wer weiß, möglicherweise ist das...
rosenherz - 14. Dez, 18:18

Archiv

November 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4978 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Dez, 09:44

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden