Stark genug?

Sie war so stark, eine Kämpferin und Löwin, nicht nur im Sternzeichen. Und solche Musik hörte sie auch. Ich hoffe ich kann ihr jetzt beweisen, dass ich stark genug bin, um ohne sie zu leben.
rosenherz - 16. Sep, 13:26

Mir erschließt sich nicht, wieso "stark sein" als eine erstrebenswerte Eigenschaft erscheint in so einem großen Ausmaß. Wieso dürfen wir uns als Mensch nicht auch mal schwach, verweifelt, einsam, überfordert, hilflos, traurig, ratlos oder unmotiviert fühlen? Wer fordert dieses immer nur stark sein von uns?

NBerlin - 16. Sep, 16:54

In meinen Fall meine Mutter, sie hat immer Stärke gefordert, weil sie selber stark war. Ansonsten leben wir in einer Leistungsgesellschaft. Schwäche passt da nicht, auch wenn ich auch finde, dass dafür auch Platz sein sollte.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Brandenburg, Essen, Katzenfutter,...
In Brandenburg, in Brandenburg ist mal wieder einer...
NBerlin - 9. Dez, 11:59
Hamsterrad, Brandenburg,...
Guten Morgen. Heute der Tag fühlt sich wie im...
NBerlin - 8. Dez, 10:21
Rot? Obwohl laut Farbtabelle...
Rot? Obwohl laut Farbtabelle ist es weiß.
NBerlin - 7. Dez, 20:30
Das Gegenteil von Schwarz....
Das Gegenteil von Schwarz. ;·)
C. Araxe - 7. Dez, 17:17
Hund, Bruder, heulen,...
Ausgeschlafen. Gestern nach der Arbeit endlich den...
NBerlin - 7. Dez, 11:23

Archiv

September 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4972 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 9. Dez, 11:59

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden