Kein Regen, 40 Grad, Rückenschmerzen, vegan und Dusche

Das war wohl nichts mit Unwetter oder Regen, weder gestern Abend noch heute Nacht, schade eigentlich und gut zu wissen, dass man den Wetterdiensten nicht glauben kann. Ist die Frage, ob heute was kommt, aber mein Gefühl sagt nein. Gestern Hunderunde bei über 40 Grad in der Sonne, die Pause am See war nicht so erfrischend, denn der Pegel des Sees ist soweit gesunken, das meine Füße gerade mal mit den Fußsohlen das Wasser berühren konnten. Gestern Abend starke Rückenschmerzen, genauer gesagt linkes Schulterblatt, schwierig, wenn man Seitenschläfer ist, noch schwieriger, wenn man mit so einer Schulter versucht auf Toilette zu gehen. Gestern gekocht, ausnahmsweise vegan: Paprika, Karotten, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Reis in einer Pfanne angebraten. War lecker. Er hat sich nicht gemeldet, sie auch nicht, aber es gibt ja noch andere Menschen. 28 Grad in der Bude, morgen wohl doch arbeiten. Die wichtigsten Buchungen sind von meinem Konto abgebucht worden und es ist noch was übrig zum Überleben, ob es bis Monatsende reicht, ist jedoch ungewiss. Der Kaffee schmeckt, die Zigarette auch, auf in den Tag, den ich am liebsten unter der Dusche verbringen würde.
rosenherz - 9. Aug, 16:06

Bei uns hat es über Nacht ein kleines bisschen geregnet. Tagsüber dampft das alles schnell auf bei dieser Hitze, heute ist der bisher heißeste Tag mit bis zu 38 Grad im Schatten. Ich bin sehr sehr froh und sehr sehr dankbar, dass ich den Wasserhahn aufdrehen kann und frisches, klares, sauberes Trinkwasser in ausreichender Menge aus dem Wasserhahn fließt. Und nicht dass ich erst einmal 1 Stunde Gehzeit zurücklegen muss wie beispielsweise in Afrika, um an ein paar Liter trübes Wasser zu gelangen bei dieser Hitze.

bonanzaMARGOT - 9. Aug, 17:40

Nur gut, dass wir nicht in Afrika leben - denn wenn, würden wir womöglich nach Europa zu den Wasserhähnen wollen und auf dem Weg dorthin elendiglich im Mittelmeer ersaufen.
bonanzaMARGOT - 9. Aug, 17:35

Was ist das denn für ein See? Wohl eher eine Wasserlache...

NBerlin - 9. Aug, 18:19

Das Engelbecken in Mitte, ist wohl eher ein Teich und derzeit erreicht man am Rand des Teichs mit den Füßen nicht das Wasser.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Irrtum
Als gerade der Wecker klingelte, dachte ich, das muss...
NBerlin - 17. Okt, 07:46
Gibt es eine andere Wahl?
Gibt es eine andere Wahl?
NBerlin - 16. Okt, 23:13
Schön, dass du so...
Schön, dass du so optimistisch bist.
Moonbrother - 16. Okt, 12:22
Arztbesuch, Hausarbeit,...
Gestern viel geschafft: Arztbesuch, einkaufen, Päckchen...
NBerlin - 16. Okt, 12:17
Geträumt, Arzt,...
Seltsam geträumt, von einer Freundin, die mir...
NBerlin - 15. Okt, 22:46

Archiv

August 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
18
20
21
27
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4918 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 17. Okt, 07:46

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden