Klingeln, Beeren, Matschepampe, Schönheitstag, Deutsch und Papierkram

Aufgewacht wegen dem Klingeln der Nachbarin, sonnengebräunt fragte sie mich nach ihrem Päckchen. Die Frau versteht es sich zu erholen, ich dagegen hatte genug Zeit, aber bin höchstens olivfarben. Heute grau bei 26 Grad, in meinem Bett ist es derzeit jede Nacht zu warm und ich verzichte auf die Decke. Gestern arbeiten hat Spaß gemacht, ich denke ich habe viel gelernt und es gab Beeren von dankbaren Kunden. Danach mein Matschepampe Gericht gekocht, wieder viel zu viel, ich denke ich kann jetzt insgesamt 3 Tage davon essen. Ansonsten im Haushalt faul gewesen und nur Wäsche gewaschen und das Bett frisch bezogen. Ein Marienkäfer ist bei mir eingezogen und sitzt seit Tagen an der Decke, ich hoffe der verhungert dort nicht. Heute baden und Schönheitstag, nur weil man dick ist muss man sich ja nicht vernachlässigen. Der Amerikaner schreibt mir immer noch, aber es gibt wieder eine Sprachbarriere, mein Englisch ist wohl nicht ausreichend. Wie schön wäre es doch mit jemanden zu flirten der Deutsch kann und vielleicht auch noch aus Berlin kommt. Aber so richtig Lust auf Flirtbörsen habe ich derzeit auch nicht, das ist doch immer sehr anstrengend, wenn auch nett fürs Ego. Auf in den Tag frühstücken und weitersehen, Papierkram wartet auch noch auf mich.
bonanzaMARGOT - 22. Jul, 12:21

ich war noch nie ein ass im flirten...

NBerlin - 22. Jul, 12:41

Aber irgendwie hast du ja trotzdem deine Ex kennengelernt. Ich kann eigentlich gut flirten, aber tut man es im Internet wird aus Spaß schnell Arbeit. Das ist mir derzeit zu anstrengend und zu früh, noch brauche ich nicht dringend einen Mann.
bonanzaMARGOT - 22. Jul, 12:53

ich flirtete nicht mit meiner ex. wir redeten ganz normal über dies und das, über musik, das wetter, das essen, über die orte, die wir sahen, über die hunde und leute, über die orangenbäume. keine ahnung. wir redeten auch streckenweise nichts.
freilich wunderte es mich damals, dass sie sich weiterhin mit mir treffen wollte. ich war nicht gerade in der besten verfassung. der kurzurlaub auf mallorca war ein ausbruch aus meiner alltagsmonotonie und dem altenheim.
bewusst machte ich sowieso noch so gut wie nie eine frau an. niemals würde ich eine frau im biergarten ansprechen. blickkontakt eventuell. und dann ist`s zufall. heute muss man aber auch schon mit blicken aufpassen als mann..., vor allem in meinem inzwischen fortgeschrittenen alter. da wird man schnell als notgeiler alter sack angesehen, wenn man irgendwo sitzt und seine blicke schweifen lässt.
bonanzaMARGOT - 22. Jul, 12:57

kurz gesagt: ich bin ein grundanständiger mann. zwar nicht gerade gentleman, aber eben wahnsinnig anständig.
NBerlin - 22. Jul, 13:12

Ach reden kann auch flirten sein, irgendwie muss es ja zum ersten Kuss gekommen sein. Ich denke blicken kann man(n) wohin man will, nicht so schüchtern, notgeil sind die Jungen auch. Es ist schliesslich Sommer. Na wenn du dich erholt hast von der Trennung, dann vielleicht doch mal auf einer Börse inserieren. Ich brauche aber auch noch Zeit, ist alles noch zu frisch. Schade mit dem Gentlemen, das finde ich macht ältere Männer attraktiv, dass sie noch die alte Schule kennen.
bonanzaMARGOT - 22. Jul, 13:23

nö, ich war noch nie die alte schule. die ist doch meist nur mache.
die jungen jungs sind freilich auch notgeil (ich erinnere mich sogar noch dran)..., aber bei den alten wird das negativer wahrgenommen, finde ich.
ich weiß schon, was mich attraktiver als mann meines alters machen würde, aber auf den scheiß habe ich keine lust.
eine partnerbörse kommt für mich niemals in frage. nicht mal mehr aus neugierde. das wäre eine bankrotterklärung für mein ego. dann lieber eine gute/sympathische hure suchen, mit der ich mich regelmäßig treffe.
NBerlin - 22. Jul, 13:27

Stimmt leider, kann ich nicht ganz abstreiten, das wenn ein alter Mann notgeil ist das irgendwie unangenehmer ist als bei einem jungen. Aber ich finde es in beiden Fällen unangenehm. Deine Entscheidung, wenn du deine Attraktivität nicht steigern willst, ich gebe mir Mühe. Also für mich wäre es eine bankrott Erklärung wenn ich für Sex bezahlen würde.
bonanzaMARGOT - 22. Jul, 13:40

dann sich lieber von einer partnerbörse abzocken lassen?
ne, ich würde das geld freilich nicht jeder hure geben. das müsste eine sein, die auf eigene rechnung arbeitet, attraktiv und selbstbewusst, mit der man sich ganz normal unterhalten und spaß haben kann. ich meine, an solche frauen komme ich doch sonst nie ran...
aber noch ist das kein echtes thema.
bonanzaMARGOT - 22. Jul, 13:50

... und notgeil bin ich schon eine weile nicht mehr.
NBerlin - 22. Jul, 14:02

Na dann spare dir das Geld.
bonanzaMARGOT - 22. Jul, 14:29

so lange wie möglich... aber bevor ich sterbe, will ich schon noch mal.
NBerlin - 22. Jul, 14:31

Na bis dahin findet sich vielleicht auch eine Freiwillige. Sind ja noch Jahrzehnte.
bonanzaMARGOT - 22. Jul, 14:39

meinst du? - das kann man nicht wissen, wie viel zeit noch bleibt.
ich sollte mir aber vorsorglich ein paar packungen viagra verschreiben lassen. nicht dass mir bei der letzten gelegenheit keiner steht.
NBerlin - 22. Jul, 14:45

Höre mal auf mit der Endzeitstimmung, denke aktuell bist du ein gesunder, potenter Mann. Falls du dann mit 70 eine Hure beehrst, dann kannst du dir ja Viagra einpacken.
bonanzaMARGOT - 22. Jul, 14:57

was, bis siebzig soll ich noch warten?!?
NBerlin - 22. Jul, 17:20

Mit Viagra, nicht mit der Liebe.
bonanzaMARGOT - 22. Jul, 17:32

Wahrscheinlicher ist es aber andersherum.
NBerlin - 22. Jul, 17:40

Du Pessimist, dann feier dein Leben und deine Potenz jetzt mit einer Hure.

/edit: Aber damit das klar ist, vögelst du eine Hure gilt unsere Wette als verloren und du darfst einladen. ;-)
bonanzaMARGOT - 22. Jul, 17:48

Heute noch?? Unmöglich. Ich bin inzwischen zu müde. Hockenheim schaffte mich. Auf dem Programm stehen jetzt nur noch ein letztes Bier im Pub und das Ende der heutigen Etappe der Tour de France.
NBerlin - 22. Jul, 17:53

Jetzt ist dehnbar, heute, nächste Woche, zeitnah halt. Ich bin jetzt auch faul, heute passiert nicht mehr viel, wahrscheinlich nur Essen in die Mikrowelle schieben und fernsehen. Dann viel Spaß im Pub, ich bleibe heute zu Hause.
bonanzaMARGOT - 22. Jul, 17:54

Du erinnerst dich an unsere Wette - das ist schonmal gut. Und was passiert, wenn dein Ex-Lover wieder nach Berlin kommt?
NBerlin - 22. Jul, 18:01

Das kommt darauf an was dann passiert. Lande ich mit ihm in der Kiste, dann habe ich verloren. Aber ich denke das wird nicht passieren, derzeit denke ich sogar ich sehe ihn gar nicht.
bonanzaMARGOT - 22. Jul, 18:08

Okay, ich drücke dir die Daumen.
NBerlin - 22. Jul, 19:01

Für was?
bonanzaMARGOT - 23. Jul, 06:17

für das beste.
NBerlin - 23. Jul, 12:14

Bleibt nur die Frage was das Beste ist.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Licht, Todeshunde, Geld,...
Heute doch Licht an zum Morgen. Zu finster hier und...
NBerlin - 22. Nov, 08:17
Danke Lo! :-)
Danke Lo! :-)
NBerlin - 22. Nov, 07:46
Wie schön!
Das ist doch eine richtig schöne Nachricht. Haste...
Lo - 21. Nov, 23:51
Glücklich
Ich bin glücklich und so erleichtert. Eine finstere...
NBerlin - 21. Nov, 18:42
Bauchkrämpfe, Arbeit,...
Guten Morgen. Gestern Abend auf Arbeit Bauchkrämpfe,...
NBerlin - 21. Nov, 08:47

Archiv

Juli 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4955 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Nov, 08:17

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden