Riechen und Schmecken, 150 Euro, einkaufen und Selbsthilfebücher

Je länger es dauert, umso mehr vermisse ich es riechen und schmecken zu können, ist doch schon blöd genug sich insgesamt kacke zu fühlen, aber dann noch der Ausfall von Genuss durch Essen ist für mich eine harte Bestrafung. Das Amt hat beschlossen, dass ich diesen Monat mit 150 Euro Zuschuss auskommen soll, ein Fehler, denn so fehlen mir 150 Euro im Gesamtbudget. Keine Ahnung, ob ich da jetzt einen Widerspruch schreiben soll oder einfach abwarte bis sie durch das Einreichen der Unterlagen selber sehen, dass sie sich verrechnet haben. Ist ja nur ein vorläufiger Bescheid. Heute werde ich das Haus verlassen, denn ich muss einkaufen, morgen ist ja alles zu und die letzten Tage habe ich meine Vorräte an Fertigessen aufgebraucht. Telefonate muss ich heute auch noch führen, auf die habe ich am wenigstens Bock, ich will die Vergangenheit endlich hinter mir lassen. Die Wirkung von Grippostad C war auch mal besser, vielleicht war es das falsche Medikament für mich. Ich bleibe ein Schlafmonster und lese Selbsthilfebücher zur Liebe, mal sehen, ob es hilft, doch so ein Buch ersetzt nun mal keinen Therapeuten. Auf in den Tag, wieder mal Frühstücken ohne Geschmack.
bonanzaMARGOT - 30. Apr, 12:23

selbsthilfebücher zur liebe... oje. aber gut, wenn`s dir hilft.
jeder idiot kann mit etwas empathie/phantasie und schriftstellerischem geschick solche selbsthilfebücher schreiben. nein, so ein buch ersetzt keinen therapeuten. und bei therapeuten wäre ich auch vorsichtig.
besser ist es, aus eigenem selbstvertrauen in sachen liebe etc. zu handeln. fehler gehören dazu. mit der zeit entwickelt man ein gespür für diese fuckin` liebesdinge. die trauer und wut kann einem sowieso niemand abnehmen. natürlich können freunde damit helfen, dass sie einen ablenken und aufmuntern. aber ratschläge - never!

NBerlin - 30. Apr, 12:28

Es ist ein Versuch und glaube ich auch das erste Buch was ich zu diesem Thema lese. Ja von Therapeuten halte ich auch nicht viel, mal abgesehen davon, dass es in dieser Stadt fast unmöglich ist einen zu finden der einen Platz frei hat. Ach meine Freunde winken alle schon lange ab, was meine Liebesgeschichte angeht. Ich weiß es ja auch, aber irgendwas fehlt noch um endlich frei zu sein für Neues.
bonanzaMARGOT - 30. Apr, 12:38

man kann das gar nicht so genau wissen, wann man frei für neues ist. dazu müsste auch erstmal was neues in den blickwinkel rücken.
ich bin beziehungsmäßig auch erstmal völlig platt und kann mir nicht vorstellen, dass da noch was kommt... dabei gibt`s in berlin unglaublich viele interessante und schöne frauen, die einem tagtäglich über den weg laufen. und die warten freilich alle auf mich - hahaha!
nur nicht den humor verlieren.
NBerlin - 30. Apr, 12:42

Ach ich sehe in meinen Blickwinkeln schon so einiges, aber ich bin nich bereit, das wird dauern. Ja was Frauen angeht bist du in Berlin in der richtigen Stadt, angeblich gibt es hier mehr Frauen als Männer, also hast du die Auswahl. Ich denke aber auch, du brauchst noch ne Weile, vielleicht für den späten Sommer eine Affäre und dann weitersehen.
bonanzaMARGOT - 30. Apr, 12:48

hm. spätsommer. das wäre doch immerhin eine perspektive...
eine oktober-affäre. nicht übel. und weitersehen sowieso.
gut, dass diese frau noch nichts von ihrem glück weiß.
NBerlin - 30. Apr, 12:52

Wird schon werden, es gibt da so einen schönen Songtext : "Fuck the pain away". Das hilft tatsächlich, soviel wie du in Biergärten unterwegs bist sollte sich da was ergeben. Ich denke deine Chancen liegen sogar höher als meine.
bonanzaMARGOT - 30. Apr, 13:13

wir können ja`ne wette abschließen...
NBerlin - 30. Apr, 13:36

Mit welchen Einsatz?
bonanzaMARGOT - 30. Apr, 13:38

gute frage. ein essen... ?
NBerlin - 30. Apr, 13:53

Gut abgemacht, ab jetzt bis Mitte Oktober, es sei denn es passiert was früher.
bonanzaMARGOT - 30. Apr, 14:00

gut, also, falls du früher als ich einen neuen schwarm an der angel hast, lädst du mich zum essen ein; und andersherum lade ich dich ein. dabei ist`s egal, ob das in einem lokal oder zuhause stattfindet. will damit sagen, dass nicht verlangt wird, irgendwo essen zu gehen.
da ich aber ein schlechter koch bin, würde ich dich im falle meiner niederlage lieber in ein restaurant einladen.
NBerlin - 30. Apr, 14:43

Naja eine Niederlage wäre das ja nicht, wenn du eine neue Liebe oder wenigstens was fürs Bett hast, da kann man(n) dann schon großzügig sein. Ich koche eigentlich ganz gut, aber ich denke bei mir würde es dann auch ein Restaurant werden, es gibt ja auch günstige.
bonanzaMARGOT - 30. Apr, 15:00

Die Niederlage bezog sich nur auf die Wette.
NBerlin - 30. Apr, 15:03

Ich denke auch, der Verlierer ist der heimliche Gewinner. ;-)
bonanzaMARGOT - 30. Apr, 15:12

Eben. Und zum Trost für den anderen gibt er das Essen aus.
NBerlin - 30. Apr, 17:16

Genau, wird gemacht, weiteres dann per E-Mail. ;-)

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Dankeschön, ach...
Dankeschön, ach ich hätte auch mit einem...
NBerlin - 21. Mai, 12:57
klar, ein abschied sollte...
klar, ein abschied sollte stattfinden... wir auch immer...
bonanzaMARGOT - 21. Mai, 12:33
Da bin ich mir nicht...
Da bin ich mir nicht so sicher, ob Mann oder eher Junge....
NBerlin - 21. Mai, 12:30
er wird schon kommen....
er wird schon kommen. wenn er ein mann ist... haha...
bonanzaMARGOT - 21. Mai, 12:26
Wir sind fest verabredet,...
Wir sind fest verabredet, aber die letzten Tage haben...
NBerlin - 21. Mai, 12:14

Archiv

April 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4770 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Mai, 12:57

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren