Sonnenschein, E-Mails, Personalfragebogen und Arbeitergöre

Schon besser, ausgeschlafen, Sonnenschein, gut Kinder schreien im Hausflur, aber das geht vorbei und wie immer das unermüdliche Rauschen der Straße vor meinem Fenster. Gestern entspannt, Frühstück, Badewanne, gestaubsaugt, Wäsche gewaschen, gekocht und viele mehr oder weniger sinnige E-Mails geschrieben. Ich lebe in meinem Vorratshaushalt, Kaffee ist für den Monat da, ebenfalls Tabak für die Woche, Brötchen und Brot für heute und die Woche und so weiter, keinen Grund so schnell einen Supermarkt zu besuchen. Heute wahrscheinlich noch ein Spaziergang mit dem Hund im Wald und mal sehen was Balkonien bis dahin sagt. Bin gespannt auf morgen und muss noch einen Personalfragebogen ausfüllen, was wäre Deutschland ohne Nummern für jede Person, ich kenne meine Nummern immer noch nicht auswendig.

Habe Lust auf Neues und möchte das Alte so schnell es geht vergessen, aber noch stecke ich mittendrin im Alten. Meine beste Freundin macht jetzt vielleicht endlich ihren Bachelor, Jahre hat es gedauert, bis sie einen Neustart wagte, also werde ich bald eine Akademikerin mehr kennen. Ich werde es wahrscheinlich in diesem Leben nicht mehr und bleibe eine abgebrochene Akademikerin. Vor ein paar Wochen dachte ich ja sogar nochmal an ein Studium, aber meine Karten wurden seitdem total neu gemischt. Dann halt nicht, bleibe ich die Arbeitergöre als welche ich geboren wurde. Aber gut auch für mich wird es in nächster Zeit viel zu lernen geben, ich freue mich darauf und dann mal sehen.
bonanzaMARGOT - 16. Apr, 05:15

der akademiker-zug ist bei mir auch abgefahren. was soll`s. ich bin nicht ehrgeizig genug für den mist.

NBerlin - 16. Apr, 07:47

Ich war es, aber ob ich es je wieder sein werde ich fraglich, zahle immer noch einen Studienkredit ab.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Mein herzliches Mitgefühl,...
Mein herzliches Mitgefühl, liebe Nadine.
rosenherz - 19. Aug, 23:14
Mobile Zwischenmeldung
Gestern haben wir die Maschinen abschalten lassen....
NBerlin - 19. Aug, 23:01
Wichtig ist, dass du...
Wichtig ist, dass du dich selbst nicht vergißt. Da...
widder49 - 17. Aug, 10:05
Ich denke auch, ich werde...
Ich denke auch, ich werde trösten müssen,...
NBerlin - 17. Aug, 08:54
Zugleich wachsen in den...
Zugleich wachsen in den schwierigsten Zeiten die größten...
rosenherz - 17. Aug, 08:52

Archiv

April 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4860 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Aug, 23:14

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren