Fleißig, Nase, Kriminalität und Armut

Gestern noch fleißig gewesen, irgendwie hatte ich Energie. Nicht nur Hunderunde, sondern auch noch einkaufen danach, obwohl es bereits dunkel war. Somit bleibt heute wenig zu tun, kein Einkauf, kein Müll wegbringen, nur ein bisschen Haushalt und vielleicht noch kochen. Erstaunlicherweise hatte ich heute früh wieder eine freie Nase, aber sobald ich aufstehe, läuft die Nase wieder. Die Nachbarn sind ruhig, nur ein kurzes Bohrgeräusch beim Kaffee kochen. Ansonsten scheint derzeit die Zeit der Kriminalität zu sein, meiner Mutter wurde die Geldbörse mit allen Karten und reichlich Bargeld geklaut und bei ihm wurde ins Studio eingebrochen und Musik Equipment im 5stelligen Bereich wurde entwendet. Die Trauer um den Verlust ist groß, denn er hat damit nicht nur Geld verloren, sondern auch seine Grundlage hier in Berlin Musik zu machen. Dass einer der Diebe gefangen wird, halte ich für unwahrscheinlich, die Berliner Polizei ist doch immer überbelastet. Zum Glück kann man mir nichts klauen, meine Geldbörse bietet nicht viel und auch meine Wohnung würde einen Dieb nicht reich machen. Auf die Polizei brauche ich mich also nicht verlassen, Armut schützt auch vor zu großen Verlusten. Ich kümmere mich dann mal um mich, auch wenn der Tag nichts von mir erwartet.
bonanzaMARGOT - 18. Feb, 09:34

stimmt, umso weniger man hat, desto weniger kann einem geklaut werden.
ich werde verdammt auf mein fahrrad aufpassen müssen.

NBerlin - 18. Feb, 13:36

Ohja auf ein Fahrrad in Berlin muss man verdammt gut aufpassen, am besten immer mit rein nehmnen und niemals öffentlich stehen lassen.
bonanzaMARGOT - 18. Feb, 14:05

ein faltrad ist darum ziemlich innovativ. leider passt es noch nicht in die hosentasche.
NBerlin - 18. Feb, 14:09

Aber sicher in einen Wanderrucksack.
bonanzaMARGOT - 18. Feb, 14:14

nö. auch nicht. vielleicht in einen riesengroßen seesack. es gibt ja extra taschen für die dinger. bei gut 11 kg trägt man das rad besser nicht längere strecken, sondern fährt lieber damit.
NBerlin - 18. Feb, 14:17

Ich finde 11 kg in einer Tasche gehen eigentlich, das trage ich jede Woche beim Wocheneinkauf. Aber gut es fahren ist sicher die bessere Wahl, nur am Zielort würde ich es wieder einpacken.
bonanzaMARGOT - 18. Feb, 14:59

ich glaube, meine kräfte schwinden mit dem älterwerden...
ich sollte bodybuilding anfangen.
NBerlin - 18. Feb, 15:25

Das kann sein, aber Sport ist dann die Antwort. Ich hatte mal einen Lehrer der wirkte wie 50, weil er Marathon lief, in echt war er schon über 60.
bonanzaMARGOT - 18. Feb, 16:09

Klar, das kann schon was ausmachen. Wenn Ich nur nicht so faul wäre...
NBerlin - 18. Feb, 16:12

Geht mir genauso, dabei habe ich Sport früher mal geliebt.
bonanzaMARGOT - 18. Feb, 16:37

Ich auch. Karate, judo... Schwimmen.
Und nun bin ich so träge.
NBerlin - 18. Feb, 16:47

Bei mir auch, professionelles Tanzen, Schwimmen, Turnen, Leichtathletik und jetzt bin ich sogar zu faul zum Fahrrad fahren. :-(
bonanzaMARGOT - 18. Feb, 17:05

Was ist nur aus uns geworden.
NBerlin - 18. Feb, 18:13

Wir sind alte Säcke geworden, aber immerhin fährst du Fahrrad.
bonanzaMARGOT - 18. Feb, 19:06

Das würdest du auch noch hinkriegen.
NBerlin - 18. Feb, 19:12

Vielleicht, aktuell sitzt der Schweinehund auf dem Rad.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Wenn dir ein möglicher...
Wenn dir ein möglicher Kräfteverlust schwant...
rosenherz - 20. Jun, 11:30
Verpennt und Geduld
Upps, verpennt, jetzt heißt es beeilen. Diese...
NBerlin - 20. Jun, 09:45
Nacht, Beerdigung, Testament,...
Seltsame Nacht, oft wach gewesen, aber wieder eingeschlafen....
NBerlin - 19. Jun, 11:48
Wie mir dieser Traum...
Wie mir dieser Traum helfen soll, weiß ich allerdings...
NBerlin - 19. Jun, 11:18
Es gibt in der Psychologie...
Es gibt in der Psychologie und Psychotheraphie Ansichten,...
rosenherz - 19. Jun, 10:46

Archiv

Februar 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4800 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Jun, 11:30

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren