Großer Tag, berufliche Pläne und Urlaub

Heute ist ein großer Tag, morgen ist ein großer Tag und ich schaue noch etwas verschlafen in die Gegend. Heute darf ich meinen ersten Klienten allein anleiten, ich hoffe es gelingt und dass ich das richtige Tempo finde, um mit ihm zu arbeiten. Morgen dann ein Vorstellungsgespräch bzw. eine Besprechung für eine Mitarbeit in einem neuen Unternehmen. Es bleibt also spannend, denn ich teste meine beruflichen Möglichkeiten aus.

Mein Plan ist immer noch ohne Jobcenter leben zu können und das bitte mit keiner 40 Stunden Woche. Früher habe ich ganz gut verdient, ich hoffe ich kann wieder einen ähnlichen Stundensatz erzielen. Wenn das gelingt sollte ich mit 25–30 Stunden die Woche auskommen. Klar erreiche ich damit kein Spitzengehalt, aber eines, mit dem ich gut leben kann. Unklar ist jedoch wie ehrlich ich mit meinen Lebenslauf umgehen werde, ich denke das entscheide ich morgen aus dem Bauch heraus.

Privat alles friedlich, viel mit der besten Freundin telefonieren und ihn in Ruhe lassen. Die Bude sieht ganz manierlich aus und der Vogel-Umzug scheint gut zu laufen. Das Wetter ist bereits herbstlich, aber ich mag das. Urlaubspläne werden geschmiedet, es wäre toll dieses Jahr noch das Land zu verlassen und das Meer zu sehen. Den Fehler mache ich nicht nochmal jahrelang 40 Stunden plus die Woche arbeiten und nie in den Urlaub fahren.
rosenherz - 13. Sep, 11:02

Apropos Urlaub und das Meer sehen ... unsere Tochter genießt derzeit ihren Jahresurlaub auf Korsika und hat Fotos gesendet vom Strand und den typischen Häusern, die aus Steinen gebaut sind. Schöne Gegend für Urlaub, wenn man den Flair von Korsika mag. Wohin zieht es dich, liebe Nadine, wenn du Urlaub am Meer planst?

NBerlin - 13. Sep, 11:04

Das hört sich gut an mit Korsika, vielleicht sollte ich da auch mal hinreisen. Ach bei mir wie jedes Jahr Gran Canaria, weil ich da kostenlos wohnen kann, so fallen nur Kosten für Flug und Essen an.
rosenherz - 14. Sep, 09:19

Whow, wie kommst du zu der Möglichkeit, kostenlos auf Cran Canaria wohnen zu können, wenn du urlaubst? Was für ein Glück. Freunde, die ihr Haus zur Verfügung stellen?
NBerlin - 14. Sep, 11:01

Nein Familie, meine Eltern haben einen kleinen Bungalow da. Ohne das wäre ich wohl die letzten Jahre gar nicht verreist.
bonanzaMARGOT - 14. Sep, 05:46

wann hast du denn urlaub?
ja, das meer will ich auch noch mal sehen diese jahr - über weihnachten-neujahr auf den kanarischen inseln, wenn alles klappt.
wenn man etwas besser verdienen würde, wäre vieles leichter.

NBerlin - 14. Sep, 10:58

Das muss ich noch klären, hoffe Anfang November. Also Weihnachten/Neujahr ist auf den Canaren sehr beliebt, das solltest du eigentlich jetzt schon buchen. Mit mehr Geld ist verreisen immer leichter, das stimmt.
bonanzaMARGOT - 14. Sep, 17:00

Ja, ich will bald buchen.
NBerlin - 14. Sep, 18:19

Dann hoffe ich mal dass es noch nicht zu spät ist, meine Mutter vermietet den Bungalow in Gran Canaria immer und Weihnachten wird zum Teil bis zu einem Jahr im vorraus gebucht.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Stimmt dass sind die...
Stimmt dass sind die Übelsten, dicht gefolgt von...
NBerlin - 24. Nov, 09:50
Telefonat, Labertaschen,...
Gestern noch lange telefoniert und dafür heute...
NBerlin - 24. Nov, 09:48
Hat er ja geradewegs...
Hat er ja geradewegs noch Glück gehabt, dass ihm...
nömix - 24. Nov, 09:41
Normalerweise geht es...
Normalerweise geht es ja, aber wenn es zu voll ist...
NBerlin - 24. Nov, 09:23
Ja es ist eine Niemandszeit...
Ja es ist eine Niemandszeit zum Jahresende. Ich nehme...
NBerlin - 24. Nov, 09:20

Archiv

September 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4592 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Nov, 09:53

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren