Erster Tag und behindert

Heute nicht verschlafen, sogar vor dem Wecker wach gewesen. Seltsam, mein erster richtiger Arbeitstag. Ich freue mich, auch wenn ich ausschlafen auch gut finde. Aber ich habe ja schon eine Stunde mehr Schlaf für mich rausgeschlagen. Na mal sehen, ob die Klienten mich als Anleiterin akzeptieren, gestern hätte ich aber die gestellten Fragen zu 100 % genauso wie die Chefin beantwortet, das ist denke ich ein gutes Zeichen. Na mal sehen mit wem ich heute zusammen arbeite, denke das wird gut und mal sehen wie schnell ich es schaffe die Klienten auch anzuleiten. Das Jobcenter hat mittlerweile auch geantwortet mir 3,50 Euro Miete gekürzt und mir wieder einen Jahresbescheid geschickt, seltsam, ich scheine für die wohl in die Ecke Behinderte zu gehören. Aber gut, sollen sie mich für behindert halten, wenn sie mir deswegen weniger Stress machen. Mal sehen wie es weiter geht, Donnerstag wird es nochmal spannend, aber erstmal den Dienstag meistern.
taown (Gast) - 16. Mai, 17:51

Viel Erfolg und einen schönen Sommer ^^

NBerlin - 16. Mai, 18:00

Vielen Dank werde ich haben.
sher (Gast) - 16. Mai, 18:35

Sag es Alexa :))

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Danke Rosenherz! Auf...
Danke Rosenherz! Auf den Punkt gebracht: Ich stimme...
widder49 - 23. Jun, 22:41
Freiheit ist auch ein...
Freiheit ist auch ein großes Thema für mich,...
NBerlin - 23. Jun, 21:49
Der Begriff der Freiheit...
Der Begriff der Freiheit bzw das Thema taucht in deinem...
rosenherz - 23. Jun, 21:35
Auweia, was ich hier...
Auweia, was ich hier alles so offenbare war mir gar...
NBerlin - 23. Jun, 19:29
Hui, da staune ich, da...
Hui, da staune ich, da würde Widder49 gerne erfahren,...
rosenherz - 23. Jun, 15:44

Archiv

Mai 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4438 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Jun, 22:41

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren