Treffen, Motivation, Gemeinsamkeiten, Gesundheit und Apfelkuchen

Mein Bauchgefühl gestern Morgen war richtig, die Veranstaltung war nicht so toll und in Zukunft werde ich mich nicht vordrängeln, wenn so ein Treffen wieder stattfindet. Heute arbeiten, aber nur ein paar Stunden, dann gehört der Tag mir. Bin aktuell weniger motiviert, hoffe die Motivation kommt wieder. Gestern mit ihm eine Stunde gechattet, es ist traurig, dass wir beide, während unserer Zeit in so schlechten Zustand waren. So hat er weder mich, noch ich ihn wirklich kennengelernt. Aber so ist das Leben nur mal, es ist immer der falsche Zeitpunkt oder der Falsche oder beides. Aber vielleicht war unsere Zeit auch nur so möglich, denn wären wir beide selbstbewusst gewesen, hätten wir vielleicht keine Gemeinsamkeiten gefunden. Die Sonne scheint über blauen Himmel, das Budget ist immer noch knapp und ich muss heute trotzdem einkaufen, es sei denn ich will das ganze Wochenende von Käse und alten Brot leben. Aktuell bin ich trotz Allergien wenig schleimig, mir geht es gesundheitlich relativ gut und auch die Beißschiene zeigt schon Erfolge. Vielleicht werde ich am Wochenende einen Apfelkuchen backen, alle Zutaten sind da, nur ich konnte mich bisher nicht überwinden. Auf in den Tag, morgen endlich ausschlafen.
rosenherz - 7. Jul, 12:05

Beim Lesen ist mir in den Sinn gekommen, ob du früher mal eine Verlust eines geliebten Menschen zu bedauern hattest, und dabei das Trauern (können) zu kurz gekommen sein könnte. Es scheint so, als fiele es dir schwer mit dem Abschiednehmen und zu Ende gehen lassen von etwas. Du pflegst Kontakt mit ihm, obwohl ihr euch getrennt habt und du dich oft beschwert hattest,die Nase voll zu haben von ihm und froh zu sein, wenn er sein Zeug packt und endlich verschwindet. Das Abschiednehmen von twoday scheint dir ähnlich schwer zu fallen und du haltest dein "virtuelles twoday Wohnzimmer" solange wie möglich aufrecht mit dem Bloggen hier. Nur so am Rande bemerkt.

Viel Spass beim Apfelkuchen backen!

NBerlin - 7. Jul, 16:50

Richtig erkannt, ich habe ein tierisches Problem mit dem Abschied nehmen. Das liegt wohl an meiner frühen Kindheit, denn ich war ein Baby einer Teenager Mutter in den 70ern. Damit durfte ich mich damals erst nach ein paar Monaten von meiner Mutter verabschieden, dann von meiner Oma und anschliessend von meiner Pflegefamilie. Danach folgten viele Umzüge mit meiner Mutter, ich habe im Leben soort neu angefangen, dass ich es nicht zählen kann. Erst hier in Berlin bin ich seßhaft geworden, aber auch hier gab es tiefe Einschnitte in mein Leben. Ach was ihn angeht ist das was ich hier im Blog geschrieben habe wohl zu einseitig, meist habe ich geschrieben wenn ich genervt war. Ich wollte ihn zwar aus meiner Wohnung raus haben, aber nicht total raus aus meinen Leben, denn er hat mein Leben auch bereichert. Twoday ist halt mehr mein Wohnzimmer als Wordpress, keine Ahnung ob ich mich dort je so wohl fühle wie hier. Der Apfelkuchen kommt bestimmt, wenn nicht heute dann morgen.
C. Araxe - 8. Jul, 08:36

Sorry, Frau Rosenherz, aber das Kommentieren hat auch seine Grenzen, was Hilfe betrifft. Frau NBerlin ist eine Kämpfernatur (aus meiner Sicht) und macht das, wie sie es macht, ganz richtig. Dass man vieles in Frage stellt, zweifelt... vollkommen O.K. – der beste Weg, um selbst zu dem zu finden, was man will. Da helfen auch gut gemeinte Ratschläge nicht unbedingt weiter. (Aber ich nehme mich diesbezüglich auch nicht aus.)
rosenherz - 8. Jul, 09:54

@ C.Araxe
Danke für ihren freundlichen Hinweis. Ich habe meinen Kommentar gelöscht, nachdem meine Gedankengänge den Eindruck bei Ihnen erweckten, Nadine als Person anzuweifeln, zu kritisieren oder Ratschläge erteilen. Wie schon Nadine schrieb, Hilfe stellt die negative Seite der Kontrolle dar - als solches war mein Kommentar weder gedacht, noch gemeint. Danke, Frau Araxe, dass sie da ein wachsames Auge darauf haben und mir da eine Richtschnur bieten des ethisch korrekten Kommentierens. Vor allem im Zeitalter des Internets, wo sich mangelnde Empathie zunehmend auszubreiten scheint und auch ich nicht davor gefeit bin, einfühlslos zu kommentieren.
C. Araxe - 8. Jul, 10:16

@Frau Rosenherz
Dass Sie nun Ihren Kommentar gleich löschen, habe ich ganz gewiss nicht evozieren wollen. Das ist doch gerade das Gute beim Kommentieren (bei Blogs), dass auch gegensätzliche Meinungen aufeinandertreffen (was nun falsch oder richtig ist, bleibt jedem oder vor allem dem betreffenden Bloginhaber selbst überlassen).
NBerlin - 8. Jul, 10:59

Also ich finde es sehr schade das Frau Rosenherz ihren Kommentar gelöscht hat. Ich fand ihn interessant, wusste aber nicht was ich darauf antworten soll, weil ich meine Lage zum Teil anders beurteile. Ich findes es aber interessant zum nachdenken, auch weil mir manchal nicht klar ist, welches Bild ich hier mit meinem Geschreibe auslöse.
wvs - 7. Jul, 13:49

OT

Hallo Nadine,
ich habe eben versucht die "bloggerei" zu erreichen und bekomme eine 404 Fehlermeldung - Adresse nicht bekannt ""was not found on this server."
Kannst du die aufrufen?

NBerlin - 7. Jul, 16:41

Ich kann es aufrufen, am Wochenende hatten sie ein abgelaufenes Sicherheitszertifikat, da waren sie offline, aber seit Montag geht das alles wieder.
wvs - 7. Jul, 21:22

Danke,
jetzt geht es bei mir auch wieder, aber der neueste Beitrag wird nicht angezeigt - 'mal sehen, wie das weitergeht ....
NBerlin - 7. Jul, 21:46

Ja die Besucherzahlen stimmen auch nicht, denke die hatten heute einige Stunden Ausfall. Scheint gerade der Wurm drin zu sein.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Tag 2, Nudeln, Gratis-Eis,...
Tag 2 frei, wunderbar. Ausgeschlafen, Sonnenschein...
NBerlin - 16. Jul, 13:00
Bis dahin kannst du dir...
Bis dahin kannst du dir deinen ganzen Haushalt neu...
NBerlin - 15. Jul, 16:54
die werden sich alle...
die werden sich alle zusammentun... aber bis dahin...
bonanzaMARGOT - 15. Jul, 16:41
Ja bin auch ein Amazonkunde,...
Ja bin auch ein Amazonkunde, auch wenn das moralisch...
NBerlin - 15. Jul, 16:22
amazon hat fast alles......
amazon hat fast alles... irgendwann wird es nur noch...
bonanzaMARGOT - 15. Jul, 16:16

Archiv

Juli 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4826 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Jul, 13:00

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren