Vielen Dank oder wie das Jobcenter Weihnachten zerstörte

Vielen Dank auch! Oder wie das Jobcenter Weihnachten zerstörte. Mir ging es gut die letzten Wochen, Urlaub in Sicht, genug Geld auf dem Konto und Weihnachten konnte kommen. Ich wusste, dass das Jobcenter noch Geld von mir bekommt und habe auch Geld zurückgelegt dafür, doch womit ich gar nicht gerechnet habe, dass das Jobcenter 4 Tage vor Weihnachten eine Rückzahlungsaufforderung im gelben Brief sendet. Danke ihr Arschlöcher! Ich werde mir Zeit lassen bis nach Weihnachten, um zu überweisen, aber ich werde euch euer Geld überweisen, jeden Cent. Frohe Weihnachten ihr taktvollen Mitarbeiter des Jobcenters Treptow!
bonanzaMARGOT - 20. Dez, 04:47

haben sie dir wenigstens schöne weihnachten und einen guten rutsch gewünscht?

NBerlin - 20. Dez, 10:19

Nein, es stand nur drunter zahlen sie bis, sonst Ärger.
widder49 - 20. Dez, 09:30

Deutschland hat sich verändert. Es gibt immer weniger Christen. Christliche Feiertage werden trotzdem gern als Geschenk angenommen.
Warum sollen Behörden und Betriebe keine Rechnungen vor Weihnachten versenden? Ich denke, die früher mal stillschweigende Regelung, im Dezember keine Mahnungen und Vollstreckungsbescheide und ab der Woche vor Weihnachten keine Rechnungen zu versenden, hat sich schon lange überholt.
Zum Bezahlen der Rechnungen hat man zudem ja ein gewisses Zeitfenster. Ich denke nicht, dass man direkt nach Weihnachten schon angemahnt wird.

NBerlin - 20. Dez, 10:22

Doch diese Regelung gibt es eigentlich noch, zumindestens hat mir das ein Vollstrecker vor ein paar Jahren erzählt. Da war ich zur Untermiete und er wollte beim Hauptmieter GEZ Gebühren eintreiben. Er erzählte sogar das alle religiösen Feiertage zählen, er also bei einem Moslem auch nicht auftaucht, wenn gerade ein moslemischer Feiertag ist.
bonanzaMARGOT - 20. Dez, 13:11

Was hat das mit den weniger werdenden Christen zu tun?
widder49 - 20. Dez, 15:53

@bonanza
Weil Nichtchristen keinen Grund haben, Weihnachten zu feiern.
Wozu dann Rücksichtnahme beim Versenden von Rechnungen so kurz vor Weihnachten.
Das ist jetzt nicht persönlich gemeint.
bonanzaMARGOT - 21. Dez, 04:48

weißt du, ob nberlin christin ist oder nicht?
jedenfalls sind die menschen, die hier schon länger leben, von der kultur geprägt. und es geht doch nicht darum, ob ich als christ oder nichtchrist von weihnachten etwas erwarte, sondern ob sich eine deutsche behörde christlich verhält.
widder49 - 21. Dez, 07:28

@ bonanza
Ich hab keine Ahnung, ob nberlin Christin ist oder nicht. Deshalb schrieb ich ja auch, dass Deutschland sich verändert und bereits verändert hat.
NBerlin - 21. Dez, 11:09

Ich bin Christin und ich feiere Weihnachten. Zwar gehe ich nicht mehr in die Kirche, aber das hat andere Gründe.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Liebe Nadine, Du lässt...
Liebe Nadine, Du lässt ja teilhaben an dem, was...
Lo - 20. Aug, 23:31
. (Und ich wünsche...
. (Und ich wünsche noch mehr Kraft.)
C. Araxe - 20. Aug, 19:32
Mein herzliches Mitgefühl,...
Mein herzliches Mitgefühl, liebe Nadine.
rosenherz - 19. Aug, 23:14
Mobile Zwischenmeldung
Gestern haben wir die Maschinen abschalten lassen....
NBerlin - 19. Aug, 23:01
Wichtig ist, dass du...
Wichtig ist, dass du dich selbst nicht vergißt. Da...
widder49 - 17. Aug, 10:05

Archiv

Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4861 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Aug, 23:31

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren