Osteinkauf, Bolognese und Insel

Heute konnte ich mir mal vorstellen wie es im Osten war, wenn man einkaufen wollte. Durch den Wasserrohrbruch und die Straßensperrung konnte anscheinend mein Netto nicht beliefert werden. Das Ergebnis war ein fast leerer Supermarkt heute: Kein Obst, kein Gemüse, kein Fleisch und auch sonstige Sortimentslücken.

Zum Glück habe ich genug Vorräte in meinen Tiefkühler und in den Schränken. So brauchte ich kein Fleisch, kein Gemüse und kein Obst. Alles schon früher gekauft. Heute gibt es Spaghetti Bolognese, als Belohnung dafür dass ich endlich mein Portfolio fertig habe. Es ist auch Vorrat für die nächsten Tage, denn da werde ich wohl nicht zum kochen kommen.

Ich lebe schon seit Tagen auf einer Insel durch die Straßensperrung. Ist zwar ganz schön nicht soviel Krach vor dem Fenster zu haben, aber irgendwie auch stressig und blöd wenn man dann nicht hier wegkommt und im Supermarkt Ödnis herrscht.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Da war er jedenfalls...
Da war er jedenfalls recht kurz bei seinem Bruder.
bonanzaMARGOT - 23. Jun, 08:40
Noch nicht aber bald.
Noch nicht aber bald.
NBerlin - 23. Jun, 08:26
schon wieder zurück...
schon wieder zurück aus spanien?
bonanzaMARGOT - 23. Jun, 05:13
Das stimmt schon mit...
Das stimmt schon mit dem Zweitjob, heute hatte ich...
NBerlin - 22. Jun, 18:34
Ja viele landen danach...
Ja viele landen danach im Ehremamt oder in einem Minijob,...
NBerlin - 22. Jun, 18:32

Archiv

März 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4437 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Jun, 08:40

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren