Mittwoch, 10. Oktober 2018

Hell, Frühdienst, Nudeln, paranoid und Herbst

Aha, um 7 ist es bereits fast hell. Eine Erkenntnis, die ich dringend brauchte, deswegen bin ich aufgestanden.^^ Frühdienst wartet, dabei wird eh niemand da sein und wahrscheinlich auch niemand anrufen oder klingeln. Aber gut, meine Kolleginnen machen auch Frühdienst, da muss ich durch. Wie gerne würde ich nur in meinen bezahlten Job arbeiten, nicht nur wegen des Geldes, sondern wegen den positiven Gefühlen. Gestern war nicht spektakulär, eine Beratung und fachlicher Austausch und dann zu Hause ein Teller aufgewärmte Nudeln. Telefoniert und verabredet, ich brauche mehr Wunschkontakte in meinem Leben. Aktuell etwas paranoid, ich habe Angst Dinge wahr zu nehmen, die nicht real sind. Bisher war aber alles real, aber die Angst wegen der Medikamente und Belastung zwingt mich dazu meine Realität öfter zu überprüfen. Das Prüfen ist anstrengend, aber leider notwendig. Der Kaffee schmeckt und meine Fenster müssten mal geputzt werden. Meine Tante macht sich rar, dabei ist sie seit Montag in der Stadt, ich kann ihre Hilfsangebote jedoch zeitlich nicht einplanen. Auf in den Tag, Herbst, ich bin dabei, meine Mutter nicht, aber alles wird werden, weitermachen.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Genau das meinte ich.
Genau das meinte ich.
NBerlin - 17. Okt, 21:05
Ja, aber das ist dann...
Ja, aber das ist dann nicht so angenehm.
Moonbrother - 17. Okt, 09:24
Irrtum
Als gerade der Wecker klingelte, dachte ich, das muss...
NBerlin - 17. Okt, 07:46
Gibt es eine andere Wahl?
Gibt es eine andere Wahl?
NBerlin - 16. Okt, 23:13
Schön, dass du so...
Schön, dass du so optimistisch bist.
Moonbrother - 16. Okt, 12:22

Archiv

Oktober 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4919 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 17. Okt, 21:05

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden