Samstag, 6. Oktober 2018

Feiertage, Wochenende, Arbeit und Familienabend

Guten Morgen, ich mag nicht und werde trotzdem. Freie Feiertage und Wochenenden sind was für Weicheier. Wie gerne wäre ich ein Ei. Immerhin das Wetter ist erfreulich, Sonnenschein bei blauen Himmel. Es gibt immer noch Menschen die nichts von ihrem Tod wissen und ich bin die böse Frau, die das Wort verstorben in den Mund nimmt. Gestern eine Stammkundin fing fast an zu heulen. Es gab so viele Menschen, die meine Mutter angekleidet hat. Leider bin ich dagegen nur der schwache Ersatz. Angeblich wirkt mein neues Medikament in der jetzigen Dosis stimmungsaufhellend, ich merke nichts davon. Meine Stimmung ist lala, aber immerhin weine ich selten. Gleich zur Arbeit mit der Lieblingskollegin, ich hoffe es wird gut. Vielleicht schaffen wir es heute meinen Widerspruch zu schreiben. Keine Lust auf den Familienabend heute, wer mich zuerst auslädt, der kann mich eigentlich mal. Auf zu Arbeit 1, Arbeit 2 und Familienabend, ich werde es überleben.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Licht, Todeshunde, Geld,...
Heute doch Licht an zum Morgen. Zu finster hier und...
NBerlin - 22. Nov, 08:17
Danke Lo! :-)
Danke Lo! :-)
NBerlin - 22. Nov, 07:46
Wie schön!
Das ist doch eine richtig schöne Nachricht. Haste...
Lo - 21. Nov, 23:51
Glücklich
Ich bin glücklich und so erleichtert. Eine finstere...
NBerlin - 21. Nov, 18:42
Bauchkrämpfe, Arbeit,...
Guten Morgen. Gestern Abend auf Arbeit Bauchkrämpfe,...
NBerlin - 21. Nov, 08:47

Archiv

Oktober 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
23
24
25
26
27
28
29
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4955 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Nov, 08:17

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden