Samstag, 1. September 2018

Trauerfall, Putzkraft, frei, starke Frau, kochen, Zucker und Normalität

Guten Morgen, gestern der Tag war ok und irgendwie scheint es so, dass der Trauerfall uns alle zusammen schweißt. Abends mit dem Freund essen gewesen und danach noch unzählige Nachrichten mit der Familie geschrieben. Irgendwann nachts noch eine Anzeige für eine Putz- und Bügelkraft für meinen Vater aufgesetzt und heute bereits Bewerbungen erhalten. Die Bewerbungen sehe ich mir aber nach der Arbeit heute genauer an. Heute habe ich frei von Familie, nur Arbeit, dann einkaufen und putzen und dann Ruhe für mich. Irgendwie scheint es derzeit, als hätte ich einen Teil ihrer Stärke geerbt, denn aktuell bin ich stärker als bevor. Wird schon alles werden, sie war immer eine starke Frau und ich bin es wohl auch. Mal sehen wie die Arbeit heute wird, es scheint, dass irgendwer aus dem Team gerade ausgefallen ist, mein Chef sprach von Personalmangel. Freue mich auf die Arbeit, Normalität und andere Themen und Gesichter. Heute mal nur für mich kochen, putzen und sorgen. In meinen Kühlschrank herrscht Ebbe, was ich esse oder zu essen hatte, liegt im Kühlschrank meines Vaters. Der ohne Zuckerkurs ist derzeit aufgeweicht, ich kaufe weiterhin keine Süßigkeiten, aber bei meinem Vater gab es Kuchen und für eine gute Tomatensoße oder Hefeteig, braucht man nun mal eine Brise Zucker. Der Speiseplan für morgen steht, es gibt Frühstück, Pfirsischkuchen mit Eierlikör und abends Steak mit Pommes und Salat. Leider koche und backe ich nicht so gut wie meine Mutter, aber als Anfängerin kann man mich auch nicht bezeichnen. Meine Mutter hatte so viele Vorräte, dass wir davon wohl noch lange essen werden. Es ist aber irgendwie auch tröstlich all ihren Kram zu essen, es ist so, als würde sie noch nach ihrem Tod weiter für uns sorgen. Die Rechtsnachfolge im Laden ist geklärt, mein Vater und ich sind Rechtsnachfolger und dürfen bis zu 1,5 Jahre machen was wir wollen. Auf in den Tag, auf das die Normalität bald zurückkehrt.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Verpennt, Nichts, Bude,...
Guten Morgen, verpennt, aber nicht so schlimm. Nur...
NBerlin - 14. Nov, 09:40
Ich habe die Zeit auch...
Ich habe die Zeit auch nicht, ich nehme sie mir, weil...
NBerlin - 14. Nov, 08:58
Zehn Stunden schlafen....
Zehn Stunden schlafen. - Ich hab gar nicht soviel Zeit...
rosenherz - 13. Nov, 23:34
Schlafen, Haushalt, Tod,...
Endlich mal wieder schlafen! Über 10 Stunden geschlafen....
NBerlin - 13. Nov, 11:57
Also ich habe schon herausgefunden...
Also ich habe schon herausgefunden das Kosmetik abläuft....
NBerlin - 13. Nov, 11:10

Archiv

September 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4947 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. Nov, 09:40

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden