Samstag, 7. Juli 2018

Zufriedenheit und Drama

Der Arbeitstag heute war sehr gut. Durch einen Zufall durfte ich das erste Mal allein beraten, weil es viele Fragen zur Psychose gab, die ich gut beantworten konnte. Das macht mich sehr glücklich und zufrieden, um nicht zu sagen, für den Moment liebe ich meinen Job und könnte mir vorstellen damit auch alt zu werden.

Leider hat mich das Familiendrama danach wieder zurückgeholt von meiner Wolke der Glückseligkeit. Ich war so dumm mich in einen Streit einzumischen und vermitteln zu wollen und jetzt soll ich schuld sein, dass es keine Lösung gibt. Wie albern können sich erwachsene Menschen aufführen? Also für den Moment habe ich genug von Familie, sollen sie sich doch die Köpfe einschlagen, ich warte dann einfach ab und erbe.

Treffen, Motivation, Gemeinsamkeiten, Gesundheit und Apfelkuchen

Mein Bauchgefühl gestern Morgen war richtig, die Veranstaltung war nicht so toll und in Zukunft werde ich mich nicht vordrängeln, wenn so ein Treffen wieder stattfindet. Heute arbeiten, aber nur ein paar Stunden, dann gehört der Tag mir. Bin aktuell weniger motiviert, hoffe die Motivation kommt wieder. Gestern mit ihm eine Stunde gechattet, es ist traurig, dass wir beide, während unserer Zeit in so schlechten Zustand waren. So hat er weder mich, noch ich ihn wirklich kennengelernt. Aber so ist das Leben nur mal, es ist immer der falsche Zeitpunkt oder der Falsche oder beides. Aber vielleicht war unsere Zeit auch nur so möglich, denn wären wir beide selbstbewusst gewesen, hätten wir vielleicht keine Gemeinsamkeiten gefunden. Die Sonne scheint über blauen Himmel, das Budget ist immer noch knapp und ich muss heute trotzdem einkaufen, es sei denn ich will das ganze Wochenende von Käse und alten Brot leben. Aktuell bin ich trotz Allergien wenig schleimig, mir geht es gesundheitlich relativ gut und auch die Beißschiene zeigt schon Erfolge. Vielleicht werde ich am Wochenende einen Apfelkuchen backen, alle Zutaten sind da, nur ich konnte mich bisher nicht überwinden. Auf in den Tag, morgen endlich ausschlafen.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Mein herzliches Mitgefühl,...
Mein herzliches Mitgefühl, liebe Nadine.
rosenherz - 19. Aug, 23:14
Mobile Zwischenmeldung
Gestern haben wir die Maschinen abschalten lassen....
NBerlin - 19. Aug, 23:01
Wichtig ist, dass du...
Wichtig ist, dass du dich selbst nicht vergißt. Da...
widder49 - 17. Aug, 10:05
Ich denke auch, ich werde...
Ich denke auch, ich werde trösten müssen,...
NBerlin - 17. Aug, 08:54
Zugleich wachsen in den...
Zugleich wachsen in den schwierigsten Zeiten die größten...
rosenherz - 17. Aug, 08:52

Archiv

Juli 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4861 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Aug, 23:14

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren