Freitag, 1. Juni 2018

Leben nach dem Tod, Behinderung, heiß und Coolbox

Einer geht noch! Oder so fühlt sich das Leben nach dem Tod also an. Warum auch immer Twoday ist noch da. So beginnt ein schöner Morgen, aufstehen, Kaffee kochen und Twoday aufschlagen. Gestern den letzten langen Tag der Schulung hinter mich gebracht. Heute nur noch ein paar Stunden, dann ist es geschafft. Ich musste feststellen, dass ich an meinen Begriff der Behinderung noch arbeiten muss. Ohne es gewollt zu haben, scheine ich wohl doch noch Vorurteile zu haben. Es ist derzeit zu heiß in der Stadt, gestern gegen Mitternacht hatte ich 28 Grad in der Bude und auch heute früh sind es 25 Grad. Schwitze die Tage wie wild, gestern war sogar mein ganzer Rücken nass, als ich heim kam. Ansonsten gestern mit 2 Tagen Verspätung eine Coolbox bekommen, in der die Hälfte bereits vergammelt war. Blöd wenn die Kühlelemente nur noch warmes Wasser sind, die Salate gammlig und der Käse geschmolzen. Mal sehen was der Versender Brandnooz dazu sagt, ich sehe den Fehler aber eher bei der Post. Auf in den Wedding heute wartet ein Zertifikat auf mich.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Ich versuche auf mich...
Ich versuche auf mich zu achten und wird es ganz argh,...
NBerlin - 20. Jun, 16:20
Wenn dir ein möglicher...
Wenn dir ein möglicher Kräfteverlust schwant...
rosenherz - 20. Jun, 11:30
Verpennt und Geduld
Upps, verpennt, jetzt heißt es beeilen. Diese...
NBerlin - 20. Jun, 09:45
Nacht, Beerdigung, Testament,...
Seltsame Nacht, oft wach gewesen, aber wieder eingeschlafen....
NBerlin - 19. Jun, 11:48
Wie mir dieser Traum...
Wie mir dieser Traum helfen soll, weiß ich allerdings...
NBerlin - 19. Jun, 11:18

Archiv

Juni 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4800 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Jun, 16:24

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren