Mittwoch, 23. Mai 2018

Geld, Arbeitsamt, volles Programm, Waschen, Schmerzen und lernen

Gestern gut überlebt, ohne zu heulen. Aber so richtig topfit war ich gestern nicht. Das Motto dieser Woche ist: "Kein Geld ausgeben!", aber das sollte mir gelingen. Muss noch zum Arbeitsamt, aber das habe ich auf morgen verschoben. Er scheint gut angekommen zu sein, zu mindestens, wenn man seinen Facebookdaten glauben kann. Heute ein langer Tag auf Arbeit, aber noch nicht solange wie Freitag und nächste Woche wird. Aktuell habe ich volles Programm, aber das ist wohl gut für liebeskranke Frauen mit Geldnot. Gestern gab es mit ein wenig mehr Begeisterung wieder Gulasch. Habe angefangen alles zu waschen was er hier berührt hat, die Vertreibung seiner Spuren hat dieses Mal wenigstens Sinn. Der besten Freundin geht es immer schlechter, sie liegt mit starken Schmerzen zu Hause und die Pillen wirken nicht, ich vermute eine falsche Diagnose bei ihr. Ich hoffe sie findet heute einen Arzt, der ihr wirklich hilft. Auf in den Tag, heute gibt es was zu lernen auf Arbeit, ich bin gespannt.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Teamsitzung, Kalender,...
Gestern Teamsitzung und Schulung, wobei ich zugebe,...
NBerlin - 21. Jun, 10:48
Ich versuche auf mich...
Ich versuche auf mich zu achten und wird es ganz argh,...
NBerlin - 20. Jun, 16:20
Wenn dir ein möglicher...
Wenn dir ein möglicher Kräfteverlust schwant...
rosenherz - 20. Jun, 11:30
Verpennt und Geduld
Upps, verpennt, jetzt heißt es beeilen. Diese...
NBerlin - 20. Jun, 09:45
Nacht, Beerdigung, Testament,...
Seltsame Nacht, oft wach gewesen, aber wieder eingeschlafen....
NBerlin - 19. Jun, 11:48

Archiv

Mai 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
31
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4801 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Jun, 10:48

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren