Donnerstag, 12. April 2018

Papierkrieg und Entspannung

So das war jetzt genug Papierkrieg für heute, 2 Stunden für mich selbst geschrieben, kopiert, gescannt und gedruckt und einen großen Haufen Papier für das Jobcenter produziert. Weil das so viel Spaß gemacht hat^^, habe ich das gleiche dann nochmal für ihn getan, denn er hatte wirklich nicht erfreuliche Post vom Jobcenter. Also alles nochmal, schreiben, kopieren, scannen und PDFs für den Anwalt machen. Jetzt reicht es aber, Schnauze voll von Bürokratie, jetzt wird sich entspannt!


Gestörte Kommunikation und Papierkrieg

Was für ein Erwachen, ein Anruf vom alten Arbeitgeber, der aber zum Teil nicht stattfinden konnte, weil irgendwas mit der Handyverbindung nicht ok war. So konnte ich nur kurz mitteilen, dass ich vorhabe im Mai aufzuhören und alle Gegenargumente gingen in einer fehlenden Verbindung unter. Blöd gelaufen, eigentlich wollte ich dieses Gespräch wach, in aller Ruhe und mit guter Telefonverbindung führen. Jetzt ist es passiert und ich bin noch nicht wach und ärgere mich über die Handyverbindung. Na gut ich muss noch ein zweites Telefonat führen, mit dem Chef, das war jetzt die Sozialarbeiterin, aber ich möchte erstmal meinen ersten Kaffee trinken. Hoffe es gibt heute nicht noch mehr gestörte Kommunikation.

Gestern war ok, aber ich habe mich nicht an den Papierkrieg gewagt, der wartet jetzt heute auf mich. Ich glaube, heute verlasse ich nicht das Haus, denn ich werde sicher Stunden damit verbringen Unterlagen zu sortieren, zu kopieren, auszudrucken und für einen Brief zu sammeln. Seltsam ist schon, das mein alter Arbeitgeber so gar nicht verstehen kann, dass ich nicht mehr möchte. Jetzt fühle ich mich mies und meine Verdauung spielt verrückt, erstmal Kaffee, aufwachen und dann das nächste Telefonat.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Mein herzliches Mitgefühl,...
Mein herzliches Mitgefühl, liebe Nadine.
rosenherz - 19. Aug, 23:14
Mobile Zwischenmeldung
Gestern haben wir die Maschinen abschalten lassen....
NBerlin - 19. Aug, 23:01
Wichtig ist, dass du...
Wichtig ist, dass du dich selbst nicht vergißt. Da...
widder49 - 17. Aug, 10:05
Ich denke auch, ich werde...
Ich denke auch, ich werde trösten müssen,...
NBerlin - 17. Aug, 08:54
Zugleich wachsen in den...
Zugleich wachsen in den schwierigsten Zeiten die größten...
rosenherz - 17. Aug, 08:52

Archiv

April 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4860 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Aug, 23:14

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren