Montag, 12. März 2018

Rotzmonster, Vogelumzug, Abstand und Papierkram

Hm, gestern nur Haushalt gemacht und mich geschont. Bin immer noch ein Rotzmonster, aber die Halsschmerzen sind weg. Ein Vogel ist gestern zum Weibchen in den Käfig gezogen, seitdem wird hier nicht mehr geschrien, denn er ist ja ganz nah bei ihr. Heute ein Termin mit ihm, wieder Schreibkram und er möchte sein Fahrrad abholen. Eigentlich keine Lust auf ihn, ich könnte derzeit noch etwas Abstand gebrauchen, denn unser letztes Treffen war eine Katastrophe und ich bin mir seitdem nicht mehr so sicher, ob ich weitere körperliche Nähe mit ihm will. Deswegen fühle ich mich unwohl, seitdem ich weiß, dass ich ihn sehen werde. Na mal sehen wie es wird, vielleicht können wir das auch kurz halten. Habe weder meine Bewerbung noch meine Kündigung bisher geschrieben und auch der Router liegt hier immer noch rum. Was man nicht alles machen muss, damit das Leben ungestört weiter geht. Ich mache dann mal weiter und nein heute gibt es keine Körperlichkeiten.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Für was?
Für was?
NBerlin - 22. Jul, 19:01
Okay, ich drücke...
Okay, ich drücke dir die Daumen.
bonanzaMARGOT - 22. Jul, 18:08
Das kommt darauf an was...
Das kommt darauf an was dann passiert. Lande ich mit...
NBerlin - 22. Jul, 18:01
Du erinnerst dich an...
Du erinnerst dich an unsere Wette - das ist schonmal...
bonanzaMARGOT - 22. Jul, 17:54
Jetzt ist dehnbar, heute,...
Jetzt ist dehnbar, heute, nächste Woche, zeitnah...
NBerlin - 22. Jul, 17:53

Archiv

März 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4832 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jul, 19:01

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren