Mittwoch, 28. Februar 2018

Anschiss und Lächeln

Mittel fröhlich starte ich heute in den Tag, denn gestern habe ich einen Anschiss bekommen der bis heute nachwirkt. Der Anschiss war berechtigt, aber mein Gefühl da heute hinzugehen ist nicht gerade glänzend. Eigentlich möchte ich heute gar nicht da hingehen. Kopf in den Sand wäre mir derzeit deutlich lieber. Aber ich muss da wohl durch. Zum Glück habe ich nächste Woche frei, also wird er Gang der Schande nur noch 2 mal stattfinden, bevor ich mich verstecken darf. Das Geld ist endlich da und ich atme etwas aus, weiß aber, dass ich auch diesen Monat haushalten muss. Nicht das Lächeln vergessen heute auf in den Tag.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Stimmt! Und die Ruhe...
Stimmt! Und die Ruhe jetzt danach ist wohlverdient....
NBerlin - 24. Jun, 13:41
da ist man doch gern...
da ist man doch gern erschöpft, wenn man was geleistet...
bonanzaMARGOT - 24. Jun, 13:24
Lange Nacht, Pride Parade,...
Eine lange Nacht liegt hinter mir und schaue ich aus...
NBerlin - 24. Jun, 12:13
hand reich.
hand reich.
bonanzaMARGOT - 24. Jun, 11:55
Danke für die Warnung,...
Danke für die Warnung, es ist in der Tat so, dass...
NBerlin - 24. Jun, 11:52

Archiv

Februar 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4804 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Jun, 13:41

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren