Montag, 15. Januar 2018

Wald, Gulasch, Sonnenschein und die rote Zahl

Gestern noch überraschend in den Wald entführt worden, ohne Hund und Vater, dafür mit Kumpel, der unbedingt laufen wollte. Gelaufen sind wir dann auch, für 1,5 Stunden, dann hatte ich die Nase voll und wir sind zu mir noch Tee trinken. War ein interessantes Gespräch, aber ich bin wieder zu nichts im Haushalt gekommen. Immerhin habe ich abends noch Gulasch gekocht, aber ansonsten nichts hinbekommen. Heute Sonnenschein und blauer Himmel, sehr schön, auch wenn ich nicht weiß, ob ich heute raus gehe. Kochen brauche ich heute nicht, es ist noch genug von gestern da. Mal sehen was ich heute anstelle, putzen steht ganz oben auf dem Plan, vielleicht sogar Fenster putzen. Nicht beeindrucken lassen von der roten Zahl auf meinem Konto, das sollte ich in den nächsten Monaten wieder ausgleichen können. Auf in den Tag, der Frühling wird bald kommen.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Das bestätigt mich...
Das bestätigt mich nur darin dass ich derzeit...
NBerlin - 22. Feb, 14:36
Also ich neige ja nicht...
Also ich neige ja nicht zu Flugangst. Dreimal allerdings...
steppenhund - 22. Feb, 13:28
Ein Flug in die USA,...
Ein Flug in die USA, kurz nach 9/11, mit Zwischenlandung...
iGing - 22. Feb, 13:16
Für mich sind die...
Für mich sind die USA aus mehreren Gründen...
steppenhund - 22. Feb, 12:59
Entspannt, Pizza, Weisheitszahn...
Gestern der Tag war noch viel entspannter als gedacht,...
NBerlin - 22. Feb, 12:26

Archiv

Januar 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4682 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Feb, 14:36

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren