Freitag, 5. Januar 2018

Aufstehen, Neujahrsmüdigkeit und Baustelle

Aufstehen oder doch nicht? Während meine Vögel gegen 9 schrien, schien mein Nachbar zu meinen Ruhe und schlug laut gegen die Heizung. Dann war Ruhe und ich konnte weiter schlafen. Heute irgendwie zerknautscht, das Schlafmonster hätte gern weiter gepennt, aber Arbeit wartet, sogar mit netter Kollegin und netten Klienten, also raus da. Gestern nicht viel passiert, einkaufen, kochen, telefonieren, Wäsche waschen und Fernsehen. Es gibt spannendere Tage, ein riesiges Paket wartet auf eine Nachbarin, ich hoffe sie holt es bald ab. Die Neujahrsmüdigkeit trifft nicht nur mich, auch andere jammern über Antriebslosigkeit, da darf man jetzt nur kein Drama draus machen, kommt die Sonne zurück, kommt auch der Antrieb zurück. Ich freue mich auf mein langes Wochenende, aber vorher kommt ein Arbeitstag. Das mit der Baustelle hat sich, nach ein paar ruhigen Tagen, immer noch nicht erledigt, ich würde ja gern wissen wie die geräuschempfindliche Nachbarin das findet, die jammert ja schon bei Musik. Vielleicht ganz gut, wenn ich mir das heute nicht 8 Stunden lang anhöre, auf in den Tag.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Das werde ich sehen,...
Das werde ich sehen, aktuell sieht es nicht so aus...
NBerlin - 24. Apr, 08:05
Genau dass ist das Hauptargument,...
Genau dass ist das Hauptargument, weniger herausgeschmissene...
NBerlin - 24. Apr, 08:04
wo die liebe hinfällt......
wo die liebe hinfällt... wem sagst du das. sicher...
bonanzaMARGOT - 24. Apr, 05:03
auf ein bedingungsloses...
auf ein bedingungsloses grundeinkommen! weniger büokratie,...
bonanzaMARGOT - 24. Apr, 04:58
@ araxe
nur mit den überzeugungen ist das so eine sache......
bonanzaMARGOT - 24. Apr, 04:52

Archiv

Januar 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4743 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Apr, 08:05

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren