Sonntag, 31. Dezember 2017

Morgen, Silvester, Kaffee-Debakel und Frust

Hm, keine Ahnung wie ich diesen Morgen finde, aufwachen und von ihm eine Nachricht mit einem Silvester-Gruß, danke Arschloch, ich will dich heute auch nicht sehen. Dann Kaffee kochen und an den Couchtisch setzten, Kaffee umwerfen und das ganze Sofa, den Tisch und meine Klamotten mit Kaffee durchnässen. Wunderbar, die einzige Person, die es zu interessieren scheint, was ich heute Nacht mache, ist meine Mutter. Na gut neben meiner Mutter gibt es noch einen verflossenen Liebhaber, aber den möchte ich wirklich nicht sehen. Sonntag, keine Ahnung was ich heute machen werde, außer das Kaffee-Debakel zu entfernen. Gestern erst alles sauber gemacht, heute wieder. Gut dann muss ich mich heute auch nicht sonderlich hübsch machen oder stundenlang meinen Kleiderschrank bemühen, Bargeld brauche ich wahrscheinlich auch keins. 2017 war für mich zwar ganz gut, aber warum muss es dann so beschissen enden? Eigentlich wäre einschließen und alleine bleibe eine Konsequenz, die ich ziehen müsste, aber um Mitternacht allein sein tut dann doch weh.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Mein herzliches Mitgefühl,...
Mein herzliches Mitgefühl, liebe Nadine.
rosenherz - 19. Aug, 23:14
Mobile Zwischenmeldung
Gestern haben wir die Maschinen abschalten lassen....
NBerlin - 19. Aug, 23:01
Wichtig ist, dass du...
Wichtig ist, dass du dich selbst nicht vergißt. Da...
widder49 - 17. Aug, 10:05
Ich denke auch, ich werde...
Ich denke auch, ich werde trösten müssen,...
NBerlin - 17. Aug, 08:54
Zugleich wachsen in den...
Zugleich wachsen in den schwierigsten Zeiten die größten...
rosenherz - 17. Aug, 08:52

Archiv

Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4861 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Aug, 23:14

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren