Samstag, 30. September 2017

Sonnenschein

Versuchen wir es mal mit der guten Laune:


Schritt für Schritt

Ein neuer Tag, es geht aufwärts. Leider wieder zum morgen gekotzt, ich vermute es liegt am abendlichen Hustensaft. Gestern wieder geheult und ihm mitgeteilt, dass ich für eine Freundschaft wohl nicht stark genug bin. Die Bude sieht nicht so gut aus, obwohl ich fast die ganze Zeit hier war. Schaue mich derzeit nach einem neuen, gebrauchten Sofa um, aber bisher nichts gefunden. Die Sonne scheint, ich huste, aber die Nase ist fast wieder in Ordnung. Die beste Freundin ist derzeit nicht so zu erreichen wie ich es gern hätte, aber gut ich werde es überleben. Meine Mutter hat einen Besuch angekündigt, so richtig wohl ist mir dabei nicht. Mal sehen, ob ich heute den Haushalt wieder ein bisschen in den Griff bekomme. Wäsche waschen, Bett beziehen, Blumen gießen und einkaufen sollte schon drin sein. Zeit was ist schon Zeit, ich hatte die letzten Tage eine Menge davon, zu viel Zeit um nachzudenken. Die Gegenwart ist mittelmäßig, die Zukunft könnte besser werden, wenn sie auf mich wartet. Auf in den Tag, immer Schritt für Schritt.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Mein herzliches Mitgefühl,...
Mein herzliches Mitgefühl, liebe Nadine.
rosenherz - 19. Aug, 23:14
Mobile Zwischenmeldung
Gestern haben wir die Maschinen abschalten lassen....
NBerlin - 19. Aug, 23:01
Wichtig ist, dass du...
Wichtig ist, dass du dich selbst nicht vergißt. Da...
widder49 - 17. Aug, 10:05
Ich denke auch, ich werde...
Ich denke auch, ich werde trösten müssen,...
NBerlin - 17. Aug, 08:54
Zugleich wachsen in den...
Zugleich wachsen in den schwierigsten Zeiten die größten...
rosenherz - 17. Aug, 08:52

Archiv

September 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4860 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Aug, 23:14

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren