Sonntag, 17. September 2017

Ruhetag, Herbst, Freiheit und Vogel

Ein Tag ohne Alles liegt hinter mir. Gestern nicht das Haus verlassen, kaum telefoniert und E-Mails geschrieben. Ruhetag von der Welt. Abends dann gekocht und einen Film gesehen, alles gut so weit. Viel geschlafen und wenig geredet, ich rede die ganze Woche. Der Herbst ist wunderbar und die kühlen Temperaturen gefallen mir, auch wenn ich gestern kurz an heizen dachte. 48 Stunden Freiheit, mehr ist für eine Berufstätige nicht drin. Morgen geht es wieder früh los und Dienstag ebenfalls. Schlafen mit einem Wecker ist doch ziemlich unentspannt. Nein, ich möchte die letzten Jahre mit 7 Tage die Woche frei nicht zurück, aber die Wochenenden gehören mir. Der Vogel ist gestern wieder umgezogen, seine Wahl, jetzt ist er wieder im Käfig mit der Aktion. Heute Baden und schlafen, ich lasse mich nicht aus der Ruhe bringen.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Stimmt! Und die Ruhe...
Stimmt! Und die Ruhe jetzt danach ist wohlverdient....
NBerlin - 24. Jun, 13:41
da ist man doch gern...
da ist man doch gern erschöpft, wenn man was geleistet...
bonanzaMARGOT - 24. Jun, 13:24
Lange Nacht, Pride Parade,...
Eine lange Nacht liegt hinter mir und schaue ich aus...
NBerlin - 24. Jun, 12:13
hand reich.
hand reich.
bonanzaMARGOT - 24. Jun, 11:55
Danke für die Warnung,...
Danke für die Warnung, es ist in der Tat so, dass...
NBerlin - 24. Jun, 11:52

Archiv

September 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4804 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Jun, 13:41

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren