Dienstag, 29. August 2017

Weitermachen, allein in Berlin

Nicht verpennt und früh, zum Glück meine einzige Frühschicht diese Woche. Ich hoffe heute wird es nicht so einsam wie letzten Dienstag im Laden. 5,5 Stunden allein herumsitzen ist kacke. Gestern pünktlich gewesen, aber ziemlich verpeilt. Jobgespräch nach der Arbeit nicht so erfreulich, ich darf kostenlos mithelfen, wenn ich will, mehr aber erst nicht. Nein Danke. In zwei Tagen läuft mein Betreuungsvertrag aus, es wird wohl keine Verlängerung geben und das ist gut so. Meine Ängste im Bezug auf den Job wurden nicht als Frühwarnsyndrome tituliert, alles ganz normal. Vielleicht sehe ich ihn heute, würde mich freuen. Muss dringend einkaufen, alles ist fast leer und der Müll muss auch raus gebracht werden. Privat auch voller Kalender. Weitermachen, allein in Berlin.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Danke! Hoffe ich auch.
Danke! Hoffe ich auch.
NBerlin - 21. Jan, 13:48
gute besserung... hoffentlich...
gute besserung... hoffentlich nichts schlimmes.
bonanzaMARGOT - 21. Jan, 13:28
Erbrechen, Schmerzen,...
Was für eine Horrornacht, mitten in der Nacht...
NBerlin - 21. Jan, 13:24
Also meine Preisschätzung...
Also meine Preisschätzung kommt aus einer Erinnerung...
NBerlin - 21. Jan, 13:07
300 Euro für einen...
300 Euro für einen Schrebergarten ist wohl nur...
widder49 - 21. Jan, 11:20

Archiv

August 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4650 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Jan, 13:48

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren