Mittwoch, 9. August 2017

Schlafmonster, unlustig, Arbeitstempo und Paket

Das Schlafmonster ist wieder da, der gestrige Tag hat mich wohl doch mehr angestrengt als gedacht. Aber es war gut mal mit der Chefin zu arbeiten, so konnte ich das mit der Leiter klären und noch offene Fragen stellen. Alles gut soweit. Danach noch nach Kreuzberg und im Sonnenschein mit dem Hund laufen und dann ewig auf den Bus warten, weil er einfach nicht kam und ich 30 Minuten dumm rum stand.

Eigentlich hatte ich für heute morgen viel vor, aber uneigentlich habe ich verpennt und bin jetzt unlustig vor der Arbeit noch was zu tun. Zum Glück habe ich morgen frei, ich brauche die Ruhe, denn das Arbeitstempo und die Arbeitsbelastung zieht derzeit an. Schön ruhig hier und auch relativ aufgeräumt, ungesehen im Nachthemd Kaffee trinken und keine Gespräche. Gestern ist noch ein Paket für meinen, neuen, chinesischen Nachbarn bei mir gelandet, ich werde ihn wohl kennenlernen, wenn er seine Mikrowelle bei mir abholt.

Meine Laune ist ok, muss noch einen Brief ans Amt schreiben, aber das schiebe ich seit Tagen, morgen vielleicht, auf in den Tag.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Möglicherweise gibts...
Möglicherweise gibts die Zutaten sogar beim Discounter. Ölziehen ...
rosenherz - 23. Feb, 12:02
Zahn, Party, Urlaub,...
Die Zahnschmerzen haben aufgehört, wohl doch nur...
NBerlin - 23. Feb, 10:53
Was ist denn Ölziehen?...
Was ist denn Ölziehen? Und wo bekommt man Salzole-Lösung?...
NBerlin - 23. Feb, 10:25
Ein nicht so netter Vergleich,...
Ein nicht so netter Vergleich, aber leider wahr. Immer...
NBerlin - 23. Feb, 10:23
Das verstehe ich auch...
Das verstehe ich auch nicht, an der Grenze so ein Aufwand...
NBerlin - 23. Feb, 10:20

Archiv

August 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4683 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Feb, 12:02

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren