Donnerstag, 15. Juni 2017

Kurze Nacht, Premiere, U1, Brot und Kaffee

Ich schaffe das schon, wenn die kurze Nacht nicht mich schafft. Heute Premiere, allein im Zweitjob, nach gerade mal drei Tagen Einarbeitung. Zusätzliche Probleme warten auch noch auf mich, wie die Kollegin gestern per Mail schrieb. Na mal sehen wie ich mich schlage, die Mail der Kollegin gestern war wirr. Habe die Wahl heute 20 Minuten zu früh oder auf die Minute genau zu erscheinen, ich werde wohl die zweite Variante wählen, denn es ist mir heute alles zu früh. Das die U1 derzeit nicht durchfährt, ist noch so ein Hindernis für nach der Arbeit, aber ich werde das wohl umfahren. Gestern ein nettes Kompliment bekommen, ich sähe gut aus trotz Pfunde, das ist doch beruhigend. Vergessen Brot zu kaufen, dann gibt es heute Toast. Wie es aussieht wird 6:30 am Donnerstag die Regel, keine Ahnung ob ich mich daran gewöhne, selbst schuld. Das Jobcenter schreibt wieder seltsame Briefe, keine Ahnung was die wollen, muss das klären. Erstmal Kaffee.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

... was ist mit deinem...
... was ist mit deinem Kopfkino? Womit quälst...
rosenherz - 21. Aug, 18:00
@ Nadine Über die...
@ Nadine Über die georgische Küche findest...
rosenherz - 21. Aug, 13:01
@ Widder49 Das klingt...
@ Widder49 Das klingt nach schönen Urlaubserlebnissen....
rosenherz - 21. Aug, 12:56
@rosenherz: Wir waren...
@rosenherz: Wir waren kürzlich, als wir in Krems...
widder49 - 21. Aug, 10:02
Ja ist auch lecker, habe...
Ja ist auch lecker, habe noch reichlich. So gut wie...
NBerlin - 21. Aug, 09:56

Archiv

Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4497 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Aug, 18:00

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren