Donnerstag, 6. April 2017

Arbeit, Murmeltier und Genesungsbegleiter

Alles gut, es bleibt spannend bei mir und bei meinen Freunden was die Arbeit angeht. Hoffentlich haben wir bald alle einen Job von dem man auch leben kann. Langsam reicht es mir mit Freizeit, ich hätte gern was zu tun, ist nämlich nichts mehr mit tagsüber schlafen, mein Murmeltier ist hellwach und will Aktion. Habe vergeblich versucht in den letzten Wochen mal tagsüber 1–2 Stunden zu pennen, das geht nicht mehr. Ich bin wach und das Arbeitstier schreit nach Futter. Will immer noch eine Kombination aus festangestellt und freiberuflich versuchen, mal sehen wie es dann tatsächlich wird. Ich hoffe das klappt alles so dass ich meinen aktuellen Bescheid einfach auslaufen lassen kann und keine weitere Verlängerung brauche. Wenn es klappt, sollte ich wohl endlich den Genesungsbegleiter in meinen Lebenslauf aufnehmen, auch wenn es mir schwer fällt mich als ehemalig psychisch Kranke öffentlich zu bekennen. Auf in den Tag, die Sonne scheint und mir geht es gut.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

:-)
:-)
NBerlin - 20. Feb, 07:42
Stimme uneingeschränkt...
Stimme uneingeschränkt zu!
steppenhund - 20. Feb, 07:42
Früh ist unanständig
Früh, früh, tapfer halte ich mich an meinen...
NBerlin - 20. Feb, 07:34
Das tut mir sehr leid...
Das tut mir sehr leid für dich, bei mir gibt es...
NBerlin - 19. Feb, 15:01
nur die wenigsten haben...
nur die wenigsten haben so heftig nachwachsende dreckspolypen...
david ramirer - 19. Feb, 14:48

Archiv

April 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4680 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Feb, 07:42

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren