Montag, 13. März 2017

Sozialgericht, Anwalt, Verehrer und Angst

Gestern Abend noch in großer Aufregung verbracht, denn das Jobcenter meines Freundes hat dem Sozialgericht geantwortet. Der Brief ist ziemlich heftig und berücksichtigt in keinen Worten die Falschberatung/-beschäftigung durch das Jobcenter. Es wird nur mit Paragraphen um sich geworfen, die ihm sogar das Bleiberecht abstrittig machen wollen, obwohl er nichts dafür kann, dass er jetzt 6 Monate in einem Sprachkurs fest saß und keine Arbeit suchen konnte. Ich habe schiss bekommen und ihm geraten einen Anwalt zu suchen, aber das sorgte nicht gerade für gute Stimmung, denn er ist gerade mittellos. Keine Ahnung, ob es Sinn macht den Antrag beim Sozialgericht zurückzuziehen oder ob das dumm wäre. Ich werde heute mal nach Anwälten Ausschau halten.

Ansonsten ist ein Verehrer in der Stadt und würde mich gern sehen, aber ich weiß nicht, ob ich dafür einen freien Kopf habe. Irgendwie komme ich mir mies vor, jetzt ein Date zu haben. Aber in ein paar Tagen ist er nicht mehr in der Stadt. Habe gut geschlafen, trotz der Aufregung, doch ich fühle mich hilflos und habe Angst um ihn.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

@ BoMa Das liegt allerdings...
@ BoMa Das liegt allerdings allein in deinem ganz persönlichen...
rosenherz - 26. Jul, 07:15
es ist ziemlich wurscht,...
es ist ziemlich wurscht, wer sich dahinter verbirgt....
bonanzaMARGOT - 26. Jul, 07:03
Für mich sind 14...
Für mich sind 14 Grad und Regen weder ein Scheißtag,...
rosenherz - 26. Jul, 06:45
das miese wetter passt...
das miese wetter passt auch prima zu meiner stimmung......
bonanzaMARGOT - 26. Jul, 05:47
insider
tut mir leid, dass ich das sagen muss: ich finde solcherlei...
bonanzaMARGOT - 26. Jul, 05:42

Archiv

März 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4470 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 26. Jul, 08:48

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren