Freitag, 3. Februar 2017

Das Unglück der anderen

Irgendwie sind in meinem Umfeld derzeit einige Personen unglücklich. Mir fallen mindestens fünf Schicksale ein mit denen ich nicht tauschen möchte. Ich höre zu, rede Mut zu und versuche Vorschläge zu machen, aber wirklich ändern kann ich nichts. Leider. Ich fühle mich fast schuldig dass es mir selber so viel besser geht. Es ist seltsam glücklich zu sein während dein Gegenüber sich in Sorgen wälzt. Zu lächeln während jemand weint. Aber ich habe trotzdem mein Anrecht auf Glück, ich war jahrelang unglücklich. Doch ich verdrücke mir das ein oder andere Lächeln, dabei ist es das Unglück der anderen.

Arbeit, Hausflur, Kartoffelsuppe, Zahnarzt und Praktikum

Gut und ausreichend geschlafen, aber viel zu früh wach. Heute wo ich arbeiten muss wird natürlich nichts mehr lautstark geschliffen im Hausflur. Gestern ging der Lärm doch tatsächlich noch bis 16 Uhr. Zum Glück habe ich keinen Vermieter der auf die Idee kommt einen renovierten Hausflur auf die Miete umzuschlagen. Habe gestern wieder Kartoffelsuppe gemacht und das reicht sicher wieder für 3-4 Tage. Heute heißt es putzen im Laden, überlege fast etwas früher hinzufahren um das zu erledigen. Ansonsten habe ich beschlossen meinen Zahnarzttermin am Montag wahrzunehmen, auch wenn ich es mir nicht leisten kann, immerhin hat Oma etwas Geld geschickt. Wird Zeit dass ich mir Zahnarztbehandlungen auch ohne Oma leisten kann. Bin gespannt auf mein Praktikum, hoffe sehr dass ich es nicht versaue bei meinen Probetag nächste Woche. Ganz schön viel zu tun die nächsten Wochen, ich hoffe das wird mir nicht zuviel, aber noch nehme ich ja meine Medis, sollte also klappen.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Das mache ich bereits,...
Das mache ich bereits, alles was ich reduziere ist...
NBerlin - 25. Feb, 13:03
... am besten auch rat...
... am besten auch rat von den "spezialisten" einholen,...
bonanzaMARGOT - 25. Feb, 12:42
Danke das kann ich gut...
Danke das kann ich gut gebrauchen, aber werde mir viel...
NBerlin - 25. Feb, 12:31
ich drücke dir die...
ich drücke dir die daumen, dass es nicht passiert,...
bonanzaMARGOT - 25. Feb, 12:29
Stimmt. Werde mir Mühe...
Stimmt. Werde mir Mühe geben, da ich jedoch vorhabe...
NBerlin - 25. Feb, 12:24

Archiv

Februar 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
26
27
28
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4320 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Feb, 13:03

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren