Montag, 31. Oktober 2016

Google kaputt?

Seit ein paar Tagen habe ich meine Top-Position bei Google verloren. Über 10 Jahre war ich mit dem Suchbegriff "Nadine in Berlin" oder "nberlin" auf der ersten Seite vertreten, aber jetzt bin ich verschwunden. Gab es irgendein Google-Update? Ist irgendwas bei Twoday kaputt? Es frustriert mich etwas nach über 11 Jahren bloggen jetzt in den Suchmaschinen unsichtbar zu sein. Auch sind die Besucherzahlen eingebrochen oder sagen wir mal so die Google-Treffer für meinen Blog fallen weg. Egal was man sucht und normalerweise in meinen Blog findet, Google findet es nicht. Habe ich etwas falsch gemacht? Oder ist Google einfach kaputt?

Sankt Martin und Halloween

Zu meiner Zeit wurde Halloween noch nicht gefeiert. Das war ein amerikanischer Brauch und in den 70er/80er einfach nicht üblich. Wenn wir Süßigkeiten wollten, dann mussten wir auf einen Besuch bei Oma warten, auf Karneval oder auf das Sankt Martin Fest. Ja damals in meiner Jugend wurde der Glaube noch hoch gehalten, zu Sankt Martin rannten wir alle mit Laternen herum, sangen Lieder und klingelten an Türen um mit frommen Gesichtern und Gesang Süßigkeiten zu ergattern.

Heute ist das alles anders, Sankt Martin ist out dafür ist Halloween in. Die Kinder rennen in schreckenserregenden Kostümen herum, klingeln, drohen mit "Süßes oder Saures" und wollen dann als Belohnung ihre Süßigkeiten haben. Irgendwie mache ich da nicht mit, sich scheiße verhalten, nichts bringen und dann auch noch Süßigkeiten dafür haben wollen. Nicht meine Baustelle diese amerikanischen Feste, aber was solls ich werde wohl alt.

Unruhige Nacht und Harmonievieh

Eine unruhige aber lange Nacht liegt hinter mir, seltsame Träume, aufwachen um 5 und um 6:45 dank einer SMS. Wer mich kennt weiß dass ich normalerweise nicht um diese Uhrzeit wach bin, geschweige denn SMS lese und beantworte. Trotzdem weiter gepennt und ich hätte noch viel länger pennen können, aber habe es dann doch gelassen. Gestern nach langer Zeit mal wieder gestritten, sehr gut mein Harmonievieh hat endlich einen Maulkorb bekommen. Die letzten drei Jahre habe ich mich niemals gestritten, war einfach zu weg gedröhnt von den Medikamenten und zu dankbar für jeden sozialen Kontakt. Das scheint jetzt vorbei zu sein, denn andere Standpunkte müssen auch vertreten werden und ein Streit bedeutet ja nicht zwingend den Abbruch von sozialen Kontakten. Mal sehen was ich mit dem Tag anstelle, noch ist alles ruhig und friedlich, aber das ist auch gut so, denn nach der letzten Woche brauche ich mehr Ruhe, irgendwie war mein letztes Modul ein seelischer Ausnahmezustand für mich. Zum Glück konnte ich das mit viel Schlaf, Gesprächen und Ruhe klären und habe nicht die Medikamente hoch dosiert. Jetzt erst mal Frühstück und die richtige Musik suchen.


Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Klingeln, Stunden, Familienfeier,...
Geweckt worden vom Klingeln meines Handys, ich sollte...
NBerlin - 20. Mai, 11:34
Danke dir auch! :-)
Danke dir auch! :-)
NBerlin - 20. Mai, 11:12
ach ja - schöne...
ach ja - schöne pfingsten!
bonanzaMARGOT - 20. Mai, 10:59
Durchgeschlafen, Arbeit,...
Heute fast durchgeschlafen, kein wach sein um 6, ich...
NBerlin - 19. Mai, 09:51
Alles was man gewinnt,...
Alles was man gewinnt, kann man auch genauso schnell...
NBerlin - 18. Mai, 19:28

Archiv

Oktober 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4769 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Mai, 11:39

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren