Sonntag, 26. Juni 2016

Himmelblau

Heute nach langer Zeit wieder gehört: "Himmelblau" von den Ärzten, irgendwie ein sehr passender Song derzeit, wo ich gerade wieder anfange am Leben teilzuhaben. Wie passend:
"Ein gutes Gefühl - und du weißt, es wird gut für dich ausgehn, yeah" und "Die Welt gehört dir - und der Rest deines Lebens beginnt, yeah" :-)



Der Himmel ist blau und der Rest deines Lebens liegt vor dir
Vielleicht wär es schlau, dich ein letztes Mal umzusehn
Du weißt nicht genau, warum - aber irgendwie packt dich die Neugier
Der Himmel ist blau, und der Rest deines Lebens wird schön, yeah

Du hast ein gutes Gefühl, du denkst an all die schönen Zeiten
Es ist fast zu viel, jetzt im Moment neben dir zu stehn
Du hast kein klares Ziel, aber Millionen Möglichkeiten
Ein gutes Gefühl - und du weißt, es wird gut für dich ausgehn, yeah

Der Himmel ist blau

Der Himmel ist blau

Die Welt gehört dir: Was wirst du mit ihr machen?
Verrat es mir - spürst du, wie die Zeit verrinnt?
Jetzt stehst du hier und du hörst nicht auf zu lachen
Die Welt gehört dir - und der Rest deines Lebens beginnt, yeah

Der Himmel ist blau, so blau, so blau ...

Text via

Kühle, Date und Bücher

Ein friedlicher und deutlich kühlerer Sonntag grüßt und ich bin entspannt und frühstücke erstmal in Ruhe. Das mit meinen Date gestern ist leider nicht geworden, denn der Kerl hat mich erst um 23 Uhr angerufen, eine Uhrzeit in der ich nur mit engen Freunden noch telefoniere. Aber es war mir auch ganz recht so, war tagsüber gut beschäftigt und hatte keinen Bock darauf mich draußen irgendwo zu treffen. Mal sehen ob er sich nochmal tagsüber meldet, wenn nicht, dann eben nicht. War gestern dann doch noch fleißig und habe fast alles geschafft außer das Wischen, das werde ich dann heute erledigen. Aktuell lese ich mal wieder Amy Tan, nachdem ich jetzt circa 10 Bücher von Ingrid Noll gelesen habe, bin irgendwie wieder ein Bücherwurm geworden, war ich als Kind auch schon mal, aber irgendwie war ich es dann zwei Jahrzehnte nicht. Aktuell warten noch 3 Bücher auf mich, wobei ein Fachbuch dabei ist, mal sehen ob ich das als Abendlektüre lesen kann oder ob ich mir dann doch lieber ein anderes Buch zum einschlafen suche. Mein Geld-Leih-Nachbar war auch mal wieder da, dieses Mal war der Abstand von Geld zurückgeben und Neues leihen verdammt kurz, aber er gelobte Besserung, weil sich bei ihm anscheinend was in der Betreuung ändert. Höre Musik und will mich heute mal nicht stressen lassen, die nächste Woche wird aufregend und anstrengend genug.


Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Danke für dein theoretisches...
Danke für dein theoretisches Angebot. Ich fühle...
NBerlin - 24. Sep, 13:26
Zum Einkaufen würde...
Zum Einkaufen würde ich mich anbieten, wenn ich...
steppenhund - 24. Sep, 12:43
Ist ja auch nicht so...
Ist ja auch nicht so toll, allein zu sein an den Tagen...
NBerlin - 24. Sep, 11:40
genau. letztes jahr fand...
genau. letztes jahr fand ich die tage weihnachten-neujahr...
bonanzaMARGOT - 24. Sep, 11:15
Drücke dir die Daumen,...
Drücke dir die Daumen, könnte eng werden,...
NBerlin - 24. Sep, 11:09

Archiv

Juni 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4531 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Sep, 13:26

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren