Donnerstag, 17. März 2016

Der Roboter

Durch meine Medikamente habe ich sehr viel an Bewegungsfähigkeit verloren. Die erste Zeit war es sehr schlimm, ich war am ganzen Körper steif und bewegte mich auch so. Nichts mehr übrig von der ehemaligen Tänzerin, denn auch auf der Tanzfläche bewegte ich mich wie ein Roboter. Es war frustrierend das erste mal nach der Psychose im Club, ich fühlte mich wie behindert denn mein Körper machte nicht mehr das was ich gewohnt war. Das gleiche galt fürs Bett, Sex unter Medikamenten machte nur noch halb soviel Spaß, denn ich war nicht mehr so beweglich wie früher. Nein nicht nur die Beweglichkeit hat gelitten sondern auch das Lustempfinden, während ich früher schnell zum Orgasmus kam war es jetzt ein ringen. Zeitweilig blieb sogar meine Blutung aus, denn ich hatte durch die Medikamente zuviel Prolaktin im Blut. Darauf hin wurde die Dosis wieder etwas reduziert und es ging wieder aufwärts mit der Bewegungsfähigkeit und der Lust. Jetzt wo ich weiter meine Medikamente reduziere kann ich immerhin wieder im Club tanzen, wenn auch nicht sonderlich toll, aber es reicht um nicht aufzufallen. Mit dem Sex ging es auch wieder aufwärts, aber ich bin bis heute nicht mehr die Alte, denn die Medikamente machen steif, nein sie machen einen Roboter aus mir.

Frühlingsanfang

Ein schöner Tag, der Frühlingsgefühle ausgelöst hat. Den ganzen Tag gab es Sonnenschein und angenehme Temperaturen bei 10 Grad. Da machte die Hunderunde doppelt Spaß, auch wenn der Park sehr voll war, denn der Sonnenschein hat die Leute aus den Häusern gelockt. Danach zur Stimmbildung, diese Mal in Begleitung, allerdings in gehbehinderter Begleitung weswegen wir nur langsam voran kamen. Wir waren dann trotzdem zu früh da und die Stunde begann dann pünktlich. Es hat Spaß gemacht, auch wenn wir heute sehr schräg klangen. Mit dabei waren wieder "A wonderfull world", "Killing me softly" und ein Kanon. Nächste Woche findet die Stimmbildung trotz Ostern auch statt. Ansonsten habe ich den Donnerstag zum Dönertag ernannt, wenn ich abends schon in Kreuzberg unterwegs bin kann ich auch meinen Döner haben. Am Sonntag ist dann auch endlich offiziell Frühlingsanfang, ich freue mich schon.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Rotznase, Stromwechsel,...
Rotznasen Ahoi! Ich ahnte es, ich spürte es, jetzt...
NBerlin - 16. Nov, 11:45
Ich will auch mehr Feiertage,...
Ich will auch mehr Feiertage, leider sind wir hier...
NBerlin - 15. Nov, 18:18
Manchmal hat auch Religion...
Manchmal hat auch Religion ihre Vorteile. siehe unten: Der...
steppenhund - 15. Nov, 13:57
Halbzeit, Laugenbrezeln,...
Mahlzeit, heute früh war es so knapp, dass ich...
NBerlin - 15. Nov, 13:32
Danke! Ne krank sein...
Danke! Ne krank sein ist echt nicht drin, ich muss...
NBerlin - 15. Nov, 13:14

Archiv

März 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 6 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4949 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Nov, 11:45

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden