Mittwoch, 7. Juni 2006

Junkie

Es war hart, den ganzen Tag ohne Blog, auch auf Arbeit habe ich es mir verkniffen, nachdem ich kürzlich die IP meiner Arbeit in der Statistik gesichtet habe, als ich nicht dort war. Wer da wohl mit liest? Ich glaube ich will es gar nicht wissen. Ich bin ein Junky, jawohl ein Internet-, IT-, Blogjunky ähnlich wie Legatus, über zehn Jahre hänge ich jetzt vorm Rechner und besonders im Internet rum.... und so der passende Film zum Abend dazu:

Myspace(Blog) Junkie

/>

Geheime Kleidträgerin

Ja ich gestehe ich bin eine geheime Kleidträgerin, auch ein Rock darf es mal sein. Gerne dann auch mal pastellfarbende zarte Stoffe die viel Haut zeigen. Aber das alles im Geheimen d.h. Zuhause! Warum? Keine Ahnung es hat sich so entwickelt, solche Kleidung bietet einfach mehr Gemütlichkeit.

So wurde ich letztens belacht als ich mir ein paar rote Stiefel zulegen wollte, hoch gezogene Augenbrauen streckten sich mir entgegen, ich argumentierte die passen gut zu einem Kleid oder Rock. "Du und ein Kleid, das will ich aber sehen, ich hab dich noch nie in einem Kleid gesehen!" Ich erwiderte: "Stimmt doch gar nicht!" Denke aber insgeheim: Stimmt! Und weißt du warum? Weil ich dich nie zu mir nach Hause einlade!
Das hat mich allerdings zum grübeln gebracht, wenn ich Kleider so mag und realistisch betrachtet sogar mehr Kleider und Röcke im Schrank hab als Hosen, warum ziehe ich die nie drausen an?
Ein Argument sind Schuhe. Es ist schwierig die richtigen Schuhe dazu zu finden, den Absatzsandalen sehen zwar schön aus, werden aber zu schnell unbequem, zu hause laufe ich barfuss. Aber das kann es eigentlich nicht allein sein, denn mit Hosen trage ich auch mal "nicht ideale" Schuhe.

Vielleicht fühle ich mich nackt. Das könnte es sein. Ein Windstoß und Frau steht in Freien. Oder sind es die Männer in Neukölln, die Alles im Rock hinterher geifern?
Das ist anstrengend, unangenehm, noch unangenehmer als die falschen Schuhe...aber ich vermute da steckt noch mehr dahinter, vielleicht hat es mit meinen Image zu tun...

und sich wieder mal vornimmt dieses Jahr, falls der Sommer denn noch kommt, ihren Lieblingskleidern mal das Tageslicht zu zeigen, Stiefel habe ich ja jetzt und sie seitdem kein einziges mal angezogen....

Ernst nehmen

Ernst nehmen. Nein ich möchte nicht einen Ernst nehmen....was ihr schon wieder denkt, ich meine den Ernst in meinen Kopf nicht was ihr jetzt denkt, sondern den gedanklichen. Ich nehme vieles zu ernst. Ich mache mich wahsinnig mit Kleinigkeiten, die im besten (schlechtesten?) Fall Niemanden interessieren. Da kann ich kaum schlafen, weil Dieses oder Jenes noch erledigt werden muss und vermutlich die Welt untergeht, weil ich es versäumt habe oder zu spät dran bin und dann? Verschiebt sich die Sache, entfällt oder noch besser wird schlicht weg vergessen.
Das sind dann Momente wo ich darüber nachdenke, Ernst raus zu werfen. Überhaupt was bringt mir Ernst? Noch nicht mal die Einkaufstüten ins Obergeschoß! Auch hat er sich noch nie bedankt, weil ich sooft an ihn denke und oft an ihm verzweifle.
Ernst ist ein Arsch!
Die Rechnung mit ihm geht nicht auf, wer Ernst als Begleiter hat kommt nicht weit.
Es sei denn sie meinen das Irrenhaus, da bringt er sie sicher hin! ;-)

Also Schluß mit Ernst, ich werd ihn aus dem Haus jagen und hoffen das die Leichtigkeit mich besucht, wenn sie vorbei kommen sollte habe ich dann auch ein Bett für sie frei, kaum genutzt, weil ich immer mit Ernst beschäftigt war.

Keine Zeit

keine Zeit, ich hab keine Zeit....mist, nein, doch mist....Keine Zeit...

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

Amazonbote, Bus-Traum,...
Geweckt worden von Amazonboten, ein paar kleine Löffel...
NBerlin - 19. Nov, 13:28
Symptomfrei, Badewanne,...
Aufwachen und alles ist gut: Keine Bauchschmerzen,...
NBerlin - 18. Nov, 13:53
Wacker, Beschenkt, Klientin,...
Guten Morgen. Gestern wacker überlebt, auch wenn...
NBerlin - 17. Nov, 10:18
Rotznase, Stromwechsel,...
Rotznasen Ahoi! Ich ahnte es, ich spürte es, jetzt...
NBerlin - 16. Nov, 11:45
Ich will auch mehr Feiertage,...
Ich will auch mehr Feiertage, leider sind wir hier...
NBerlin - 15. Nov, 18:18

Archiv

Juni 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de
RSS Feed Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis

Status

Online seit 4952 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Nov, 13:28

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Psychose
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden