Donnerstag, 9. April 2015

Deckenbeleuchtung

Es gibt Ärzte da schaut man als Patient gegen die Decke. Zum Beispiel beim Zahnarzt oder heute bei der Krankengymnastik. Was ich nicht verstehe warum es dann keine schöne Deckenbeleuchtung gibt, wenn man als Patient schon die meiste Zeit gegen Decke gucken muss müsste es dort doch auch was Schönes zu sehen geben. Was ich sah war jedoch eine defekte Neonröhre und zwei funktionierende. Kein schöner Anblick, warum können Ärzte nicht ein bisschen Acht geben auf ihre Deckenbeleuchtung?

Sonntag, 5. April 2015

Schokolade teilen

Auch wenn sonst nicht viel glatt läuft in meinem Leben, habe ich bei Gewinnspielen Glück. So wurde ich in den letzten Wochen Nivea Care Creme Testerin und ich habe beim Milka Ostergewinnspiel ein Schokoladenpaket gewonnen. Leider konnte ich das nicht für mich behalten und so haben gleich zwei Personen Interesse an der Schokolade kund getan. Obwohl ich derzeit eher rund als schlank aussehe kann ich mich allerdings schwer von der Schokolade trennen, sie ist so lecker und mir gefällt das Teilen nicht wirklich. Nachdem ich jetzt schon genug von der Schokolade gegessen habe, habe ich jetzt doch beschlossen sie zu verschenken, aber es gefällt mir nicht, das Schokolade teilen. ;-)

Dienstag, 24. März 2015

Die Weichheit des Alters

Bei meiner Oma aber auch bei anderen älteren Menschen kann ich sie sehen: Die Weichheit des Alters. Es ist so als würden die Jahre den Menschen weich machen, sehr angenehm weich, so als hätten sie endlich gelernt dass Starrsinn und Angriffslust verschwendete Lebensenergie sind.

Ein bisschen Angst macht mir diese Weichheit aber auch, denn man kann auch das babyhafte in diesem Verhalten sehen, die zurück Entwicklung zum Kind, die man auch als Abbau interpretieren könnte. Ist es so, dass wir nur am Anfang und am Ende unseres Lebens ohne Aggressionen sind?

Montag, 9. März 2015

Dickerchen

Aktuell ernähre ich mich hauptsächlich von Schokolade, es sei denn es ist Eis im Haus, das hat Folgen, ich habe zugelegt und bin derzeit ein echtes Dickerchen.

Mittwoch, 18. Februar 2015

50 Shades of Grey

Am Wochenende habe ich mir den Film "50 Shades of Grey" angesehen. Ich muss sagen ich war enttäuscht. Kein Vergleich zum Hörbuch, vielleicht lag es daran dass mir der männliche Hauptdarsteller nicht gefallen hat, der war viel zu glatt, einen Mr. Grey hätte ich mir anders vorgestellt, aber immerhin war Anastasia ganz gut besetzt, was den Film aber nicht gerettet hat. Ansonsten kann man sagen dass die ganzen Sexszenen doch sehr Weichspüler waren, ein harmloses Filmchen. Verstehe den ganzen Hype nicht, da war der Film "Secretary" deutlich besser.

Nadine in Berlin

Nadine in Berlin

Aktuelle Beiträge

das einzige mal, dass...
das einzige mal, dass ich fürs quälen lassen...
bonanzaMARGOT - 11. Apr, 19:14
Das nenne ich mal innovativ,...
Das nenne ich mal innovativ, sowas möchte ich...
NBerlin - 11. Apr, 13:32
Hört sich nicht...
Hört sich nicht so angenehm an, wie gut dass du...
NBerlin - 11. Apr, 13:30
war mehr eine kosmetische...
war mehr eine kosmetische sache... meine schneidezähne...
bonanzaMARGOT - 11. Apr, 11:00
Mein Ex-Zahnarzt, der...
Mein Ex-Zahnarzt, der leider verschollen ist, hatte...
C. Araxe - 10. Apr, 21:35

Archiv

April 2015
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 6 
 7 
 8 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Suche

 

RSS/Kontakt:

RSS Feed
Kontakt: NadineInBerlin@gmx.de

Status

Online seit 3641 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Apr, 19:14

Aus dem Leben
Bewegte Bilder
Evergreens
Fragen
Ich bin dagegen
Köcheln
Kotz die Wand an
Lyrisch & Nachdenklich
Wortfetzen
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren